Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 523

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 822 810

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:21

Ja, Snu Snu - um genau diesen Umgang (und die eventuelle Vorbeugung solcher Sachen) zu diskutieren ging es. Nicht um Hitler, "EU-Regulierungswahn" oder persönliche Anschuldigungen, wie hier offenbar mancher für nötig hält... 8|
O M G
@zarathustra
Lese noch einmal, langsam, meinen Text.
Mir geht es darum das keine Zensur statt findet.
Als Beispiel waren "Auffälligkeiten", aber dies war nicht im negativen Sinn gemeint.
Man kann immer auffällig werden, der eine ist sehr aktiv, dann nicht mehr, aus welchen Gründen auch immer, das meinte ich nicht negativ.
Ich wollte nur darauf hinweisen wie schnell man in eine Ecke gedrängt wird, und das dann Zensur nicht gerade nützlich ist.
Es sollte hier eben alles öffentlich sein . Es geht oft sehr schnell (Gruppendynamik, denk an das Blue Eyed Experiment).
Und an den großen Führer dachte ich überhaupt nicht, echt.
:whistling:
theatralik: gut das muß ich übel nehmen.(Bin nicht der große Schreiber) ?(


Um Zensur ging es bei dieser Diskussion ja nicht. Auch denke ich, ist die Gruppendynamik hier nicht als pathologisch anzusehen. Du magst diese Vorkommnisse, um die es einigen hier ging, ja anders einordnen und auch zu eventuellen Maßnahmen anders stehen. Ist ja in Ordnung. Aber dann würde mich doch einfach freuen, ließe man die Kirche dabei im Dorf. ;) Wir alle wollen doch hier eigentlich über Snus - oder den ganzen anderen Krempel (wie unsere Lieblingsmusik) der dich nicht interessiert... :P - reden und nicht über so ein leidiges Thema, wie dieses hier. Wenn man sachlich seine Punkte vorträgt, kann all so etwas schnell geregelt werden.

Also, dann begraben wir an dieser Stelle das Kriegsbeil und die Sache hat sich erledigt. Alright? :thumbup:

Roland-Zabo

unregistriert

22

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:43

Hi,
ich schreibe immer sachlich (glaube ich wenigstens).
Ein Problem ist die Diskussionskultur in diesem Land,dazu gehörte auch einmal die Provokation, heute wird immer alles sehr persönlich genommen.
Ha und Lieblingsmusik, da glaube ich trennen uns Generationen (Black Sabbath, Blue Öster Cult, Rory Gallagher usw,) da mußt du erst einmal googeln, oder?
:whistling:

Beiträge: 523

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 822 810

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:52

Ha und Lieblingsmusik, da glaube ich trennen uns Generationen (Black Sabbath, Blue Öster Cult, Rory Gallagher usw,) da mußt du erst einmal googeln, oder?


Nee, muss ich nicht... ;)

Kannst dir ja mal unseren Musik-Thread ansehen... :P

Das mit dem Persönlich-Nehmen ist so eine Sache: Gerade, wenn man schriftlich kommuniziert, ist es manchmal schwer, zu verstehen, was und wie etwas gemeint ist...

Roland-Zabo

unregistriert

24

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:55

Das mit dem Persönlich-Nehmen ist so eine Sache: Gerade, wenn man schriftlich kommuniziert, ist es manchmal schwer, zu verstehen, was und wie etwas gemeint ist...

Das Stimmt, es fehlt die Gestik und Mimik, wie ich sagte bin nicht der große Schreiber. ;)

liewerson

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 217

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Juli 2014, 22:46

Das Verkauf blöd enden kann sollte jedem selber klar sein.
Über Tausch kann ich aber nichts finden.
Hat da jemand mal einen Gesetzestext oder EU Richtlinie?
Rechtschreibfehler sind Special Effekts meiner Tastatur :thumbup:

Beiträge: 523

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 822 810

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. Juli 2014, 22:53

Das Verkauf blöd enden kann sollte jedem selber klar sein.
Über Tausch kann ich aber nichts finden.
Hat da jemand mal einen Gesetzestext oder EU Richtlinie?


Ja, hier:

"Der Begriff des Inverkehrbringens umfasst neben dem Anbieten und dem Vorrätighalten zum Verkauf auch die Abgabe an andere."

Snu Snu

Moderator

Beiträge: 1 844

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 996 334

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. Juli 2014, 22:53

Das hatten wir hier schonmal. So wie ich das in Erinnerung habe, kann auch der Tausch problematisch sein, da lediglich der Import zum Eigenbedarf erlaubt ist.

Edit: Ok, hätte ich mir sparen können.

Eingestirn

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 756 613

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 22. Juli 2014, 22:54

Da wir das Thema hier schon hatten, zitiere ich mich mal selbst: Tausch / Verkauf etc.

Zitat von »Eingestirn«

Nach Auffassung des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, mit Bezugnahme auf §5a der Tabakverordnung: "Der Begriff des Inverkehrbringens umfasst neben dem Anbieten und dem Vorrätighalten zum Verkauf auch die Abgabe an andere."
Da beim Versandhandel die "Abgabe an andere" erst in Deutschland stattfindet, unterliegt diese schon den Bestimmungen der deutschen Tabakverordnung. Das ist jedenfalls die Begründung, warum man rein rechtlich Snus nicht im EU Ausland bestellen darf. Auch wenn der Verkauf und die Abgabe in Schweden selbst gestattet ist.

Also dürftest du rein theoretisch nicht mal an einem Snus-Stammtisch, an dem alle selbst Snus besitzen und konsumieren, eine Runde Snus ausgeben. Das ist jedenfalls die Meinung des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.


Hier der Entsprechende Paragraph, auf den bezug genommen wird:

§ 5a
Es ist verboten, Tabakerzeugnisse, die zum anderweitigen oralen Gebrauch als Rauchen oder Kauen bestimmt sind, in den Verkehr zu bringen.


Edit: Da war ich wohl zu langsam. :whistling:

Beiträge: 523

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 822 810

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22. Juli 2014, 22:58

Das hatten wir hier schonmal. So wie ich das in Erinnerung habe, kann auch der Tausch problematisch sein, da lediglich der Import zum Eigenbedarf erlaubt ist.


Auch der ist problematisch:

"Bei einer Bestellung im Internet und Lieferung nach Deutschland erfolgt die Abgabe an den Verbraucher in Deutschland und somit im Geltungsbereich der Tabakverordnung. Damit liegt ein Verstoß gegen das Verbot des § 5a der Tabakverordnung vor.Nach § 47 Absatz 1 Vorläufiges Tabakgesetz besteht ein Verbringungsverbot von Tabakwaren, die den geltenden lebensmittelrechtlichen Bestimmungen (hier § 5a Tabakverordnung) nicht entsprechen. Die im Internet bestellte Ware darf somit nicht eingeführt werden."

Snu Snu

Moderator

Beiträge: 1 844

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 996 334

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 22. Juli 2014, 23:00

Mit Import meinte ich auch den persönlichen. Diesen werden sie kaum Unterbinden können, da sonst reiselustige, snusende Schweden auf die Barrikaden gehen würden.

Hawk

Meister

  • »Hawk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 639

Wohnort: Niederlande

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 500 814

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 22. Juli 2014, 23:49

Das ist doch den EU Politpsychopaten wurscht, ob die reiselustigen,snusenden Schweden auf die Barrikaden gehen.
Haupsache die Zigarettenlobby hat noch Luft nach oben. :cursing: X( :cursing:

Beiträge: 523

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 822 810

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 22. Juli 2014, 23:57

Das ist doch den EU Politpsychopaten wurscht, ob die reiselustigen,snusenden Schweden auf die Barrikaden gehen.
Haupsache die Zigarettenlobby hat noch Luft nach oben. :cursing: X( :cursing:


Ich denke, auf "unterbinden können" lag hier der Schwerpunkt.

Grenzkontrollen oder ähnliches sind EU-Mitgliedsländern bis auf in Ausnahmefällen (Terrorgefahr etc.) - und da nur kurzzeitig - nicht gestattet. Daher würde auch ein solches Vorgehen, gegen unsere snusenden Reise-Bekanntschaften aus Schweden im Sande verlaufen... ;)

Snu Snu

Moderator

Beiträge: 1 844

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 996 334

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. Juli 2014, 00:00

Ich denke der Schwedischen Politik ist das nicht egal. Die Snus Lobby ist immerhin so groß, dass sie sich mit dieser Sondergenehmigung durchsetzen konnte. Ich habe noch nie von einem snusenden Schweden gehört, der nicht irgendwohin ohne ein paar Cans Snus geflogen ist.

Eightball

Moderator

Beiträge: 1 725

Wohnort: Oberbayern

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 657 212

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 23. Juli 2014, 06:42

Fürs mitbringen im Reiseverkehr gibt's es eine Ausnahme in der TabakV.

Ähnliche Themen