Sie sind nicht angemeldet.

i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2012, 21:08

Mein Name ist i c wiener und ich bin abhängig.

Hallo!

Ich habe vor 3 Monaten (Nach 15 Jahren mit ca 25 Zigaretten täglich) mit dem Rauchen aufgehört.

Nach 2 Wochen war ich soweit über den Berg, aber als Student mitten in der Prüfungszeit hab ich irgendwann dem Drang
nachgegeben und mir an der Tankstelle die Standartpöschlsnuffs geholt.
Von denen hatte ich zwar den leichten Nikotinkick den ich mir erhofft habe, aber ich bin kein Mentholfan und wusste dass da draußen noch wirkliche Qualität wartet.
In der Zeit darauf habe ich mir eine ansehnliche Schmalzer/Snuffsamlung aus aller Welt zugelegt und bin jetzt im Sammelwahn.
Im Moment probiere ich mich auch an Kautabak, vornehmlich G&T und Oliver Twist.
Die finde ich zwar lecker, aber mir fehlt da ein bisschen der genannte Nikotinkick der den Genußfaktor für mich ausmacht.
Diese gaaanz milde Freisetzung ist mmn eher etwas um den Spiegel zu halten - aber Geschmacksache.

Aus diesem Grund habe ich nun ziemlich viel in diesem Forum herumgelesen und warte gerade auf meine ersten 2 Snusbestellungen.
Ich erhoffe mir von Snus eine leckere Genusseinheit für Abends wenn die Nikotintoleranz schon zu hoch ist um von Snuff noch eine belebende
Wirkung zu spüren.
Da ich am Tag höchtstens 3 mal schnupfe und wenn überhaupt ein Priem lutsche sollte das denke ich möglich sein.

Als Raucher kannte ich nur Kettenrauchen und konnte die Disziplin nicht aufbringen um es bei einem genussvollem Konsum zu belassen, auch bei Shisha & Co.
Das hat sich jetzt völlig geändert und ich bin guter Dinge das es so bleibt.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Ich warte auf meine ersten Snuslieferungen und bin in gespannter Erwartung.
Eventuell finden sich ja auch hier noch ein paar Leute um die Schnupftabaksektion zu beleben.

8o

Edit:
Hier ist meine erste Auswahl, bin um Meinungen dankbar.
War mehr oder weniger wilkürlich.

- Odens WinterGreen Extreme
- Olde Viking Original Portion
- Odens Original 69 White Dry
- Odens Original Portion
- Odens Lakrits Extra Stark Portion
- Odens 59 Extreme Portion
- Olde Viking Spearmint Portion
- Odens Classic Portion
- Jakobssons Classic Portion
- Jakobssons Melon, Portion Stark
- Thunder Chocomint Long+
- Odens Original, Extra Stark

-> Im Nachhinein betrachtet vielleicht doch ein bisschen viel Odens..
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i c wiener« (2. April 2012, 21:23)


Dman

Anfänger

Beiträge: 37

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 91 351

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2012, 21:51

Hi und willkommen!

Hast ja ne nette Auswahl getroffen, wobei ich eher der White Portion Konsument bin, anstelle von den Original Portions!
Aber das ist Geschmackssache. Jedenfalls hast du ja ein paar verschiedene Geschmacksrichtungen gekauft, da wird sicher was
für dich dabei sein ;)

Mich interessiert nur wo du bestellt hast, verrätst du das noch?

Beste Grüße
ain't it fun, when you know that you're gonna die young

i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. April 2012, 22:02

Hallo!

Hab erst letzten Freitag bei snus4all.com bestellt und heute noch bei odensnus.eu.
Ich finde bei Snus ist wirklich das größte Manko dass man im Verhältnis viel zahlt und alles aus dem Ausland kommt.
Das machts auf jeden Fall erstmal etwas unattraktiv für Ungeduldige.

Aber ich hoffe es wird es trotzdem wert sein

Grüße
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

ib0wL™

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Wohnort: Österreich/Steiermark

Beruf: Stahlbautechniker

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 169 267

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2012, 22:11

auch ein herzliches hallo von mir (:

Was ich da aus deiner Bestellung herauslese hast du dir die stärksten von den stärksten ausgesucht "Odens Extreme Wintergreen" (22mg Nikotin)
ne zigarette Malboro hat 0,8 ^^

kleiner tipp nimm am anfang mal die etwas schwächeren zum gewöhnen like thunder und jakobsson ;)
da dich der wintergreen odens sicher feste hernehmen wird ^^ was ich so von diesem snus gelesen hab, aber vl reagierst du anders darauf !

Viel Glück weiterhin mit dem nichtrauchen das schaffst du locker dank unserem Snus !

Lg ib0wL (:

Beenar

Profi

Beiträge: 643

Wohnort: Oberpfalz

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 863 415

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2012, 22:49

Ja, ne ausführliche Vorstellung. Muss ich mal sagen. 8)

Aber trotzdem - Herzlich Willkommen und viel Spass hier im Forum :) .

Schön zu hören das dir auch Kautabak schmeckt. (Vielleicht auch mit mehr gedult Dip und Chew - Zum Probieren)

i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. April 2012, 23:13

Was ich da aus deiner Bestellung herauslese hast du dir die stärksten von den stärksten ausgesucht "Odens Extreme Wintergreen" (22mg Nikotin)
ne zigarette Malboro hat 0,8 ^^
Jetzt wo du es sagst.. ist mir vorher noch nicht so wirklich aufgefallen.
Wär es möglich zur Not eine Portion aufzumachen und als 2 Lös zu nehmen? Wären das Perlen vor die Säue?
Oder unterscheiden sich Lös und Portion zu sehr in Feinheit, Feuchte etc um das so zu nutzen?

@Beenar:
Danke! Dip + Chew wollte ich auf jeden Fall mal probieren.. aber da werde ich mir noch Zeit lassen.
Ums Spitten werde ich dann wohl nicht mehr herumkommen und Bestellungen aus den USA brauchen immer ien gefühlte Ewigkeit.

Pris!
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

TheForce

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 891 421

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. April 2012, 23:58

Nimm einfach als ersten den Jakobsson Original der ist gut und ballert nicht zuviel.
Wenn dir die starken am Anfang noch zuviel sind kannst die auch einfach bissl einspeicheln
und den Saft ausspucken, das nimmt auch schon ne Menge Nikotin raus. Auseinandernehmen
und Lös draus machen sollte auch gehn aber ist bestimmt Sauerei und eigentlich unnötig,
gewöhnst dich doch recht flott dran.

Big E.

Profi

Beiträge: 1 242

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Tierverhaltenstherapeut und Ausbilder

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 804 535

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. April 2012, 06:12

Moin und Herzlich Willkommen im Forum!

MfG

Big E.
"Lebe jeden Tag als wärs dein Letzter, irgendwann wirst du recht haben!"

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 872 285

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. April 2012, 06:27

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier.

Bei deiner Auswahl blieb mir erstmal kurz die Luft weg. Auf jeden Fall wirst du da erstmal nen schönen Kick kriegen.
Taste dich erstmal an die schwächeren ran. Olde Viking, Odens Original und taste dich dann hoch.

@ibOwL: Nem "Anfänger" nen Thunder als schwächeren Snus zu verkaufen grenzt schon an Vorsatz ;)
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. April 2012, 09:47

AAAAAhhh! Ich hasse es auf Pakete zu warten. :cursing:
Jedesmal sitze ich auf glühenden Kohlen. Das ist Folter und gegen die Menschenwürde!

Bei snus4all ist mein Paket wohl am Donnerstag (nicht Freitag wie o.g.) in den Versand, wenns gut läuft hab ich es also heute schon.

Sind bei den Mini-Portions eigentlich mehr Portionen drin - so dass die Menge unter dem Strich gleich ist?
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Beenar

Profi

Beiträge: 643

Wohnort: Oberpfalz

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 863 415

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. April 2012, 09:52

Sind bei den Mini-Portions eigentlich mehr Portionen drin - so dass die Menge unter dem Strich gleich ist?

Nö, ist nicht der Fall. Die Dose ist kleiner und bei den meisten Herstellern sind wie üblich 24Portionen drinnen.

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 368 953

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. April 2012, 10:37

herzlich willkommen bei snus-world :)

snusz0r

Profi

Beiträge: 667

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 888 260

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. April 2012, 10:49

Erstmal herzlich willkommen und so :)

Jetzt wo du es sagst.. ist mir vorher noch nicht so wirklich aufgefallen.
Wär es möglich zur Not eine Portion aufzumachen und als 2 Lös zu nehmen? Wären das Perlen vor die Säue?
Oder unterscheiden sich Lös und Portion zu sehr in Feinheit, Feuchte etc um das so zu nutzen?

Du kannst auch die Portion in der Mitte durchschneiden und die Ränder umklappen, vorher natürlich den Tabak ein bisschen auf die Seite schieben. Hab ich schon mehrfach erfolgreich gemacht, aber vom Geschmack bleibt bei der kleinen Menge halt nicht mehr viel übrig.
Mut ist, wenn man Dünnschiss hat und trotzdem furzt!

Schweden_Nick

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Wiener Neudorf

Beruf: Passenger Handling Agent - Celebi Austria Flughafen Wien

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 952 079

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. April 2012, 11:02

Hej!
Auch von mir ein Willkommen auf snus-world.de :!:
Das was ich von dir gelesen habe, haut mich schon ein wenig um. ;) Scheinbar hast du die Zigaretten regelrecht gefressen anstatt genossen. ^^ Wie auch immer, es ist trotzdem schön zu lesen, dass du den Weg zum Snus gefunden hast. :rolleyes: Ohne dir nahe treten zu wollen, empfehle ich dir nicht gleich mit den härtesten Geschützen aufzuwarten, nein, sondern wie dir schon empfohlen wurde, vom Gas runter zu gehen und vielleicht mal was geschmackvolleres zu probieren. Aus meiner Erfahrung kann ich folgendes berichten: Damals habe ich ebenfalls gepofelt (dt. rauchen wie ein Schlot), sodass das die Krupp-Stahlwerke samt VOEST-Alpine neben mir erblassen lies. :D Mit meinem Hang zu Schweden und deren Traditionen, kam ich auf das Thema Snus. Lange dauerte es nicht und ich erhielt meine erste Sendung "Phantom". Naja, am Anfang war ich nicht begeistert - es war der "Falsche". Dann hatte ich das Vergnügen mit dem "General W.P." - auch nicht so meins. ;( Auch "Catch Eukalyptus" (obwohl ich Eukalyptus liebe) haute mich nicht von den Socken bis ich - last but not least - zu Göteborg's Rapé W.P. kam. Aha, da kamen wir der Sache schon näher. ;)
Da ich mir viele Inspirationen von diesem Forum geholt habe und auch von einem "Alten Hasen" namens SnusNuss, landete ich beim "Göteborg's Rapé N°2"
Auch wenn es nicht ein starker Snus ist, so habe ich wieder die Lust UND den Genuss auf Tabak bekommen.
Worauf ich hinaus will ist, dass Snus ein Genussmittel sein soll. Ist schon klar, die Stärke sucht man sich dann sowieso mit der Zeit. Ich hatte echt Zigaretten "gefressen" anstatt genossen. ;( Beim Snus ist es ebenso :!: Versuche deine Geschmacksnerven zu sensibilisieren und stelle den "Push" nicht in den Vordergrund. Es ist wie beim Essen. Beispiel: Haut man sich eine Tafel Schokolade nach der anderen in seine Eingeweide, so hat man sie gegessen und ist zwischenzeitlich "satt", jedoch genossen hast du sie nicht wirklich. Isst du, z.B. nach einem harten Arbeitstag, eine Rippe der Schokolade bewusst und lasst sie auf dem Gaumen und der Zunge zergehen, dann hast du a) deine Sinneszellen trainiert und b) sie auch "psychisch" voll und ganz genossen. :thumbsup: BTW: Und keiner der Gesundheitsapostel kann mir einreden, dass Schokolade schlecht ist und dick macht. Auf die Dosis kommt es an - nicht wahr :?: :!: :?:
Nimm dir Zeit und lassen den Snus zu dir "kommen", jage ihn nicht. :D :D
"Alter Schwede!" 8| 8)

LG, Nick

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 368 953

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. April 2012, 11:08

Versuche deine Geschmacksnerven zu sensibilisieren und stelle den "Push" nicht in den Vordergrund. Es ist wie beim Essen. Beispiel: Haut man sich eine Tafel Schokolade nach der anderen in seine Eingeweide, so hat man sie gegessen und ist zwischenzeitlich "satt", jedoch genossen hast du sie nicht wirklich. Isst du, z.B. nach einem harten Arbeitstag, eine Rippe der Schokolade bewusst und lasst sie auf dem Gaumen und der Zunge zergehen, dann hast du a) deine Sinneszellen trainiert und b) sie auch "psychisch" voll und ganz genossen.


guter vergleich. besser könnte man es kaum sagen :thumbsup:

Nimm dir Zeit und lassen den Snus zu dir "kommen", jage ihn nicht.


ein wahres wort! :thumbup:

Beiträge: 1 369

Wohnort: Köln / Deutschland

Beruf: Mundestrainer - Deutscher Snusball Bund

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 882 878

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. April 2012, 11:09

BTW: Und keiner der Gesundheitsapostel kann mir einreden, dass Schokolade schlecht ist und dick macht.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/er…achen-1.1318798 :D

Achja, herzlich willkommen hier!
"Er behandelt Objekte wie Frauen"


Schweden_Nick

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Wiener Neudorf

Beruf: Passenger Handling Agent - Celebi Austria Flughafen Wien

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 952 079

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. April 2012, 11:12

Versuche deine Geschmacksnerven zu sensibilisieren und stelle den "Push" nicht in den Vordergrund. Es ist wie beim Essen. Beispiel: Haut man sich eine Tafel Schokolade nach der anderen in seine Eingeweide, so hat man sie gegessen und ist zwischenzeitlich "satt", jedoch genossen hast du sie nicht wirklich. Isst du, z.B. nach einem harten Arbeitstag, eine Rippe der Schokolade bewusst und lasst sie auf dem Gaumen und der Zunge zergehen, dann hast du a) deine Sinneszellen trainiert und b) sie auch "psychisch" voll und ganz genossen.


guter vergleich. besser könnte man es kaum sagen :thumbsup:

Nimm dir Zeit und lassen den Snus zu dir "kommen", jage ihn nicht.


ein wahres wort! :thumbup:
Amen :!: :thumbsup:
"Alter Schwede!" 8| 8)

LG, Nick

i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. April 2012, 17:03

Also.. mein erster Snus. War der Odens Original.

Der erste Gedanke war erstmal "Ogottogottbäh". Ich hab mir irgendwie was tabakechtes von ihm versprochen, aber erstmal schlägt einem der Geschmack von einem WC-Stein entgegen der eine Weile im Meer getrieben ist. Den ersten habe ich auch nach 15 min rausgenommen weil es zu eklig war.

Den zweiten ein paar Stunden später hab ich dann ca 1,5 Stunden drin gehabt. Aber auch da fand ichs erst ganz gut als der WC-Ente-Geschmack nicht mehr so penetrant war. Der Nikotingehalt war angenehm und deutlich zu spüren.

Mit was ich aber überhaupt nicht gerechnet habe: Dass der Diskus vom Kiefer zu ziehen anfängt, weil ich durch das dicke Paket unter der Oberlippe meine Gusche nicht mehr richtig entspannen kann. Das war nicht so wirklich angenehm.

Ich kann nicht sagen dass ich enttäuscht bin.. auch wenn ich etwas anderes erwartet habe.
Aber ich erhoffe mir von anderen Sorten definitiv einen besseren Geschmack.

So.

Danke für das Willkommenheißen
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Beiträge: 1 369

Wohnort: Köln / Deutschland

Beruf: Mundestrainer - Deutscher Snusball Bund

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 882 878

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. April 2012, 17:26

Mit was ich aber überhaupt nicht gerechnet habe: Dass der Diskus vom Kiefer zu ziehen anfängt, weil ich durch das dicke Paket unter der Oberlippe meine Gusche nicht mehr richtig entspannen kann. Das war nicht so wirklich angenehm.

Das ist alles "Übungssache"! Der leiert im Laufe der Zeit ein Wenig aus, sodass alles passt und du schon fast nicht mehr merkst, dass was unter der Lippe ist....
"Er behandelt Objekte wie Frauen"


i c wiener

Fortgeschrittener

  • »i c wiener« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 747 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. April 2012, 17:33

Das ist alles "Übungssache"! Der leiert im Laufe der Zeit ein Wenig aus, sodass alles passt und du schon fast nicht mehr merkst, dass was unter der Lippe ist....
Ok, hab sowas vermutet..

Wie würdest du denn den Odens Original Portion beurteilen (vorrausgesetzt du kennst ihn)?
Ich konnte da gar kein Tabakaroma rausschmecken.

Das salzige stört mich gar nicht, im Gegenteil. Aber in Verbindung mit Citrusaromen -> :wacko:

Der Jakobssons Melon riecht so schön aus der Dose.. den werd ich mir gleich mal jetzt und hier unters Augenlied legen.

Edit:
AUA.. FUUUUU
Extra stark = extra brennend ;(

Aber lecker.

Edit2: Sehr lecker :)

Den mag ich.
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Ähnliche Themen