Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Gepo

Anfänger

  • »Gepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: 99817 Eisenach

Beruf: Selbstständig (Gärtner,Winter-und Hausmeisterdienste)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 068

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. April 2013, 08:27

Hallo Snuser ich bin neu hier und heise Gepo (Gerald)

Einen schönen guten Morgen an alle Snuser hier.

Ich heise Gepo und bin seit 16 Monaten Dampfer, vorher hatte ich bis zu 50 Pyros konsumiert.

Mir ging es durch das Rauchen gesundheitlich immer schlechter . Im Dezember 2011 wurde ich auf die Dampfe aufmerksam und sattelte um .
Heute geht es mir gesundheitlich blendent was ich sehr schön finde !

Leider finden das unsere Politiker nicht so schön, denn DIE :( wollen mir diese Alternatieve am liebsten verbieten.

Ich sage euch ganz ehrlich warum ich mich hier bei Euch agemeldet habe, ich suche eine brauchbare Alternative zur Dampfe.

Ich habe bis jetzt keinerlei Erfahrungen mit Snus, ich weis nicht wo ich es herbekomme,ich weis nicht wie es wirkt,ich weis nicht wie hoch meine Nikotinstärke sein soll ?

Ich weis garnichts über Snus ,bitte helft mir !

mfG. Gepo :)

Walhalla80

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Beruf: ÖBB

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 643 059

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. April 2013, 08:46

hallo hier im forum.
also bei www.northerner.com bekommst du snus. ich würde dir als anfänger nicht die stark oder extreme snus raten. lieber normalen da hast du es auch leichter aufzuhören.
geschmäcker gibt es viele. auch solltest du nichts aus den usa bestellen bekommst du zwar auch bei northerner aber es dauert lang und der zoll kann probleme machen.

viel spaß noch

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 536

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 224 619

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. April 2013, 09:22

hallo und herzlich willkommen. :)
snus ist die ideale alternative!
alles was du über snus und dessen kauf wissen musst, findest du in diesem forum.
viel spaß beim durchstörbern, und viel erfolg beim umstieg!

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 073 940

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. April 2013, 09:49

Ein "Grüezi" aus der Schweiz und viel Spass hier im Forum :thumbsup:

Für Dein Wissenshunger hier mal ein Link aus diesem Forum:
NEUE FAQ Snus/Dip/Chew Lexikon

Es kann nur einen geben


BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 763 977

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. April 2013, 11:45

Moin moin
und willkommen

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 075 316

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. April 2013, 12:43

Servus, ich war ebenso wie du Dampfer (um die 1,5 Jahre) und hab dann eine Alternative gesucht, weil ich die Liquids nicht mehr richtig vertragen habe und bin nun beim Snus..

Shops bei denen du ohne Zollprobleme bestellen kannst und bei denen der Snus innerhalb einer Woche da ist:

Northerner.com (nur V2-Produkte kommen problemlos an, da sie aus der EU verschickt werden, also kannste ohne Bedenken Thunder, Phantom, Offroad und noch ART-Snus und DOS bestellen)

Odenssnus.com (alles bestellbar, per UPS sehr sicher, per Post gabs wohl tatsächlich schon Zollprobleme, aber auch sehr sehr unwahrscheinlich)

Snus4all.de (ebenfalls Odens, teurer bei größeren Mengen, gut zum probieren, da relativ geringe Versandkosten, versandt aus Niederlande keine Zollprobleme)

Oben genannte Sorten ART und DOS da findet man nicht so viel, das sind sogennante Purified Sorten, die schmecken eigentl. garnicht nach Tabak, laufen relativ schwach (Speichel der sich an der Portion bildet und dann herunterläuft im Mund) und sind relativ "steril" vom Geschmack, kannste dir auch mal mitbestellen.

Ich würde dir eigentl. raten mal von allem was dich so spontan interessiert ne Dose zu kaufen, so findet man sich am besten zurecht... Eventuell bevor du merkst, ob es dir zusagt (wobei das auch ne Weile braucht, bei mir ging das schon ne Weile bis der Kopf von Inhalieren auf Lippe umgeschalten hat) nur mal weniger Dosen..

Meine Empfehlung: Probier mal auch verschiedene Arten von Snus aus, da gibt es die Original Portions (standart, normale Größe, hoher Feuchtigkeitsgrad, läuft schneller), White Portions (Original Portions nur nicht mit Tabaksaft vollgesogen, sie laufen weniger schnell, entwickeln das Aroma langsamer, halten aber auch länger im Mund, Name kommt daher, dass sie entgegen der Original eben weiß sind), Mini Portions (DOS/ART, kleinere Portionen im Fall von DOS/ART auch noch Mini white dry dazu siehe nächster Punkt), White Dry Portions (Nicht nur das Portionsmaterial enthält keine Feuchtigkeit, sondern auch der Tabak im Beutel ist deutlich trockener als bei White Portions oder den Original Portions, diese Variante läuft am wenigsten und ist denke ich für den Anfang sehr gut, da man sich eh erstmal an den Tabaksaft gewöhnen muss (jedenfalls ich damals))

Nikotinstärken: normal sind 8-9mg, ich liste mal auf wie mein Ranking ist, Offroad/Phantom/DOS auf einem Level ungefähr, danach kommen die Odens 9mg Sachen die wie ich finde schon stärker sind als die Offrad 9mg, danach würde ich die Odens White Dry 9mg Sorten setzen (69, Cold) die sind noch n ticken stärker, danach kommt Thunder und die Krone sind Odens Extreme bzw am allerstärksten meines Erachtens auch hire die Odens Extreme White Dry..

Wie viel mg dampfste denn? Also mir war nach der Dampferzeit schon ne Mini Portion zu stark wenn ich ehrlich bin, die 1,5 Jahre haben meine Nikotintoleranz ziemlich heruntergefahren

So, das wars mal grob, lies dich am besten zusätzlich noch ein im Forum ;)
A can of Snus a day keeps the doctor away.


skrufman

Schüler

Beiträge: 114

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 237 658

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. April 2013, 12:57

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum! :thumbup:

mfg skrufman
Dem Hund seinen Knochen, dem Mensch seinen Snus!


Gepo

Anfänger

  • »Gepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: 99817 Eisenach

Beruf: Selbstständig (Gärtner,Winter-und Hausmeisterdienste)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 068

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. April 2013, 12:59

Ich danke Euch für die nette Begrüßung.


Juliusakajay, ich danke Dir für deine ausführliche Beratung in sachen Snus.

Ich dampfe 14 - 16 mg .

Eine Frage hätte ich im Moment noch, beim Dampfen empfinde ich den Drang nach Nikotin weit weniger ausgeprägt als früher bei meinen Zigarettenkonsum.
Ich kann auch mal locker 2,3 h ohne Dampfe aus kommen.

Wie wirkt das Nikotin im Snus ?

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 075 316

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. April 2013, 13:08

Hey Gepo,

das Nikotin im Snus ist schon irgendwo anderst wie beim Dampfen, ich würde sagen, dass die Wirkung zwischen Dampfen und Zigaretten ist, du hast hier auch nicht nur das Nikotin sondern auch andere Alkaloide im Tabak, das mag der Grund dafür sein... Ich hab keine Probleme mal einige Stunden nicht zu snusen, aber ein wenig kam der Drang zurück (was vielleicht auch daran liegt, dass die Nikotintoleranz wieder etwas hoch gegangen ist), aber weit nicht im Maße von Zigaretten..

Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 763 977

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. April 2013, 14:00

Ich hab keine Probleme mal einige Stunden nicht zu snusen, aber ein wenig kam der Drang zurück (was vielleicht auch daran liegt, dass die Nikotintoleranz wieder etwas hoch gegangen ist), aber weit nicht im Maße von Zigaretten..

Also ich bin von der Kippe zum snus... Ich merke dass schon ganz ordentlich wenn ich zu lange keinen drin habe...

Gepo

Anfänger

  • »Gepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: 99817 Eisenach

Beruf: Selbstständig (Gärtner,Winter-und Hausmeisterdienste)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 068

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. April 2013, 14:24

was heist "zu lange" ? 1,2,3,4 h ?

Ich kann mal locker 2-3 h ohne Dampfe, aber nur wenn ich Sie nicht sehe z.B. unterwegs.

Zu hause zB. am Pc bin ich fast Dauernuckler.

Ich glaube bei mir,nach fast 1 1/2 Jahren Dampfen, ist es nicht mehr so sehr das Nikotin sondern das Ritual das mich immer wieder zur Dampfe greifen lässt..

BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 763 977

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. April 2013, 14:48

Zu lange...
ja, so 1,5h - 2h... Benke...
ich kam von 2,5-3 Schachteln Reval am Tag....

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 075 316

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. April 2013, 14:57

@Gepo ich habe gestern ohne große Probleme mal 6 Stunden nicht gesnust, ich denke mein richtiges Suchtverhalten von den Kippen hab ich mir durchs Dampfen abgewöhnt... Ich war aber auch kein sehr starker Raucher wie die meisten, die auf Dampfen/Snus umsteigen..


Ich würde sagen probiers einfach mal aus... Beim Dampfen wars echt so, dass ich das Gefühl hatte das Nikotin auch garnichtmehr so zu brauchen, hab mehr den Throat-Hit und die Wolken gebraucht.. Ich merk bei mir, dass der sensorische Reiz und das Ritual ne große Rolle spielt...

Deshalb dippe ich momentan auch so gerne, weil so doof das klingt, aber unterbewusst glaube ich dass die Rumspuckerei auch irgendwo ein Ritual ist und den Batzen merkt man auch unter der Lippe also bei mir ist das ein Zusammenspiel aus vielen Dingen...
Ich mag auch sehr gerne Frosted Sorten, weil sie einfach unter der Lippe brennen und mir diesen sensorischen Reiz geben, der durch die Gewöhnung bei normalen Sorten eigentl. nicht mehr auftritt..
Dazu kommt, dass ich definitiv irgendwas aus Tabak benötige, was nicht das Nikotin ist.. Nach 1,5 Jahren Dampfen war mein Nikotinkonsum wie gesagt echt sehr niedrig aber mir hat irgnedwas gefehlt... als ich dann wieder ne Kippe geraucht habe ich direkt gemerkt, dass da noch mehr ist.. und als ich das erste mal geschnupft habe kam eine ähnliche Euphorie in mir auf..

Naja, aber das ist auch echt von Person zu Person unterschiedlich, musst du selbst herausfinden, was du da genau brauchst..

Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


xray

Schüler

Beiträge: 172

Wohnort: Augsburg & Gessertshausen

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 402 802

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. April 2013, 18:49

Hi Gepo!

Und :thumbup: Welcome!

Wenn ich ganz ehrlich bin, ich bin auch Doppelnutzer. Aber die Dampfe eher Abends.
Ich nutze bei Snus schon ordentliche Prügel, also strong. Aber ich kann die Portion auch einfach 5,6,7 Stunden vergessen, wenn ich grad was mache und mir ist es einfach nicht aufgefallen, daß das schon "ausgenuckelt" ist.
Dein Körper sagt Dir schon, was er haben will. :)
Fang bitte nicht mit Lös an, kauf' Portion- Snus. Zumindest bei der ersten Bestellung.
Es gibt Menschen, die sagen solange "Man kann ja nichts ändern", bis man wirklich nichts mehr ändern kann ... :huh:

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 536

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 224 619

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. April 2013, 21:42

@Gepo
Wenn du ein" smokeless-user" werden willst, dann empfehle ich dir, zu 100 % snuser zu werden
und somit das prozedere des inhalierens völlig loszulassen. Man braucht es nicht. Auch wenn man
wie ich, mehr als 30 jahre lang alles geraucht hat was brennt.
Und zum thema snus-pause: als ich voriges jahr mal 1 woche im krankenhaus lag, (schlüsselbeinbruch) kam ich ohne entzugserscheinungen durch, obwohl die dose thunder im schränkchen lag.

Gepo

Anfänger

  • »Gepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: 99817 Eisenach

Beruf: Selbstständig (Gärtner,Winter-und Hausmeisterdienste)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 22 068

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. April 2013, 21:55

guten abend snusnuss, ich habe hier schon viel vom "spucken" gelesen.

Was spuckt Ihr, spuckt ihr den verbrauchten Snus aus (logisch eigendlich) und / oder spuckt ihr nebenbei den Saft aus der sich mit den Speichel und den Snus verbindet ?

Wie schon gesagt ich bin völlig neu aber ich muß viel erfahren über Snus.

Vieleicht wird es meine Alternative zum Dampfen werden. Ich will und darf nicht wieder Rauchen wenn die EU-Faschos die TRL durch drücken sollten. :(

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 536

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 224 619

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. April 2013, 22:53

@Gepo
spucken ist nur beim "dip" nötig, weil dipsaft ziemlich aggressiv ist - und auch beim "chew" amerikanischer herkunft ist es empfehlenswert.
beim snus ist das nicht nötig, weil die TSNA-werte sehr niedrig sind.

TSNA-werte: Nitrosaminwerte - Vergleich von Dip, Chew und Snus

xray

Schüler

Beiträge: 172

Wohnort: Augsburg & Gessertshausen

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 402 802

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. April 2013, 19:27

Mal so, mal so

@Gepo
Wenn du ein" smokeless-user" werden willst, dann empfehle ich dir, zu 100 % snuser zu werden
und somit das prozedere des inhalierens völlig loszulassen. Man braucht es nicht. Auch wenn man
wie ich, mehr als 30 jahre lang alles geraucht hat was brennt. ...
Kann ich so nicht völlig unterschreiben. Es ist wirklich belanglos geworden, so wie die Tasse Morgenespresso, die kommt oder auch nicht. Ich geh' nicht die Wände hoch, wenn da nix ist.
Am Abend 'ne Lavatube mit selbstgemischter 36er Vanille betankt ist auch was Schönes.
Der Punkt ist, rauchlos klappt das alles besser, ich hatte in der Anfangszeit des Aufhörens nur die nikotinlosen XAM- E-Ziggis, hat aber trotzdem über die kritische Phase hinweggeholfen.
Eben wegen der Beibehaltung diverser Riten solltest Du die e-ziggi nicht unterschätzen,
Wie gesagt, am Abend bei mir, aber eigentlich bin ich über Ritual wie Nikotin hinweg. Aber ein Beutelchen morgends hilft mir beim Kacken. :whistling:
Es gibt Menschen, die sagen solange "Man kann ja nichts ändern", bis man wirklich nichts mehr ändern kann ... :huh:

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 075 316

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. April 2013, 19:33

@Gepo
Wenn du ein" smokeless-user" werden willst, dann empfehle ich dir, zu 100 % snuser zu werden
und somit das prozedere des inhalierens völlig loszulassen. Man braucht es nicht. Auch wenn man
wie ich, mehr als 30 jahre lang alles geraucht hat was brennt. ...
Kann ich so nicht völlig unterschreiben. Es ist wirklich belanglos geworden, so wie die Tasse Morgenespresso, die kommt oder auch nicht. Ich geh' nicht die Wände hoch, wenn da nix ist.
Am Abend 'ne Lavatube mit selbstgemischter 36er Vanille betankt ist auch was Schönes.
Der Punkt ist, rauchlos klappt das alles besser, ich hatte in der Anfangszeit des Aufhörens nur die nikotinlosen XAM- E-Ziggis, hat aber trotzdem über die kritische Phase hinweggeholfen.
Eben wegen der Beibehaltung diverser Riten solltest Du die e-ziggi nicht unterschätzen,
Wie gesagt, am Abend bei mir, aber eigentlich bin ich über Ritual wie Nikotin hinweg. Aber ein Beutelchen morgends hilft mir beim Kacken. :whistling:
36er? WTF :D dann kannste aber nicht über das Nikotin weg sein^^
A can of Snus a day keeps the doctor away.


xray

Schüler

Beiträge: 172

Wohnort: Augsburg & Gessertshausen

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 402 802

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. April 2013, 19:36

Drei Züge

und meine olle beschwert sich über den Geruch. Wie eine Duftkerze, blah.
Es gibt Menschen, die sagen solange "Man kann ja nichts ändern", bis man wirklich nichts mehr ändern kann ... :huh:

Ähnliche Themen