Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

teddy1722

Schüler

  • »teddy1722« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Düsseldorf/köln

Beruf: Schueler

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 202 067

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. April 2013, 13:53

KÖLN

Gibt es hier im forum Leute die in Köln oder Umgebung?
Für eventuelle sammelbestellung oder wenn jemand nach Schweden fährt kleine Mitbringsel zu machen?

Snexl

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kölle

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 94 252

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. April 2013, 16:37

Bei Sammelbestellungen bin ich dabei. Hatte ich früher sehr häufig gemacht.

Nach Schweden komme ich eher selten;)

Snusi-Maus

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 671 259

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. April 2013, 22:07

Geht mir genauso wie Snexl...

Aber falls jemand die Möglichkeit hat SM aus Schweden nach NRW zu bringen, wäre mir keine Weg zu weit.

Snexl

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kölle

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 94 252

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. April 2013, 22:59

Jap ;) oder Skruf!!!!

Snusi-Maus

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 671 259

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. April 2013, 17:37

Ach, Skruf ist nun auch nicht so besonders. Er wirkt von seinem Design hochwertiger und hat bestimmt auch eine ganz annehmbare Tabaknote, aber das wars auch schon.
Mit einer besonderen Vielfalt oder Geschmacksintensität kann Skruf meines Erachtens leider nicht überzeugen. Auch die Preise sind ja ungefähr in der "normalen" SM-Preisklasse angesiedelt, in die er aber Qualitäts-mäßig nicht so recht hereinzupassen scheint.

Nur mein Senf dazu...

Snexl

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kölle

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 94 252

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. April 2013, 15:52

Ach, Skruf ist nun auch nicht so besonders. Er wirkt von seinem Design hochwertiger und hat bestimmt auch eine ganz annehmbare Tabaknote, aber das wars auch schon.
Mit einer besonderen Vielfalt oder Geschmacksintensität kann Skruf meines Erachtens leider nicht überzeugen. Auch die Preise sind ja ungefähr in der "normalen" SM-Preisklasse angesiedelt, in die er aber Qualitäts-mäßig nicht so recht hereinzupassen scheint.

Nur mein Senf dazu...


Da hast du schon recht. Aber jetzt wo ich ihn nicht mehr haben kann, fehlt er mir ;)

Snusi-Maus

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 671 259

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. April 2013, 19:42

Das ist doch immer so im Leben, das Gras ist auf der anderen Seite halt grüner... ;-)

Mich stört nicht nur der Geschmack der noch erhältlichen Snus-Sorten, sondern auch die Konsitenz.
Bei Skruf war die meiner Erinnerung nach durchaus akzeptabel.
Auch General kann man in der Regel ohne Probleme unterwegs formen und "handbacken", ohne dass die Hände nach zu dünnem Klopapier aussehen... Aber z.B. Thunder hingegen?! Den als Lös kann man ja wirklich nur im stillen Kämmerlein und mit Waschbecken nehmen...
Es ist der schlicht und einfach minderwertige Gesamteindruck, den diese Sorten hinterlassen, der mich stört...

Beiträge: 1 375

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 123 244

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. April 2013, 21:31

Das ist doch immer so im Leben, das Gras ist auf der anderen Seite halt grüner... ;-)

Mich stört nicht nur der Geschmack der noch erhältlichen Snus-Sorten, sondern auch die Konsitenz.
Bei Skruf war die meiner Erinnerung nach durchaus akzeptabel.
Auch General kann man in der Regel ohne Probleme unterwegs formen und "handbacken", ohne dass die Hände nach zu dünnem Klopapier aussehen... Aber z.B. Thunder hingegen?! Den als Lös kann man ja wirklich nur im stillen Kämmerlein und mit Waschbecken nehmen...
Es ist der schlicht und einfach minderwertige Gesamteindruck, den diese Sorten hinterlassen, der mich stört...
Ich hatte zwar bisher nur zwei SM-Sorten, aber das unterschreib ich.. Als ich das erste mal gesnust habe (V2 Portions) hatte ich schon das gefühl, dass das Zeug irgendwie "minderwertige Qualität" hat.. Das hat sich dann später auch bestätigt.. Das mit dem V2 Lös unterschreib ich auch sofort :D Das sieht jedes mal aus wien Massaker^^ Haste schonmal Odens Lös probiert? Der ist was das angeht überaus gut und hinterlässt einen qualitativ hochwertigen Eindruck auf mich..
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Snusi-Maus

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 671 259

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. April 2013, 22:06

Nein, leider bin ich noch nicht in den Genuss von Odens gekommen.
Odens war für mich nie so interessant, ich kann aber nicht begründen warum. Ich verbinde den mit so harten Vikinger-Jungs. Ganz allein die Aufmachen mit den Tieren, ist nicht ganz meine Welt.
Aber eigentlich ist das Quatsch, vielleicht probier ich ihn bald mal...

Ich frag mich einfach, ob es bei dem jetztigen Angebot überhaupt noch ein Genuss ist. Irgendwo gibt es den Punkt, wo man es einfach sein lässt, anstatt noch weiter auf Qualität zu verzichten (ich hoffe das klingt jetzt nicht zu arrogant!).

Vor allem muss sich V2 doch seiner Lage bewusst sein! Snus wird nach und nach beliebter, aber die pellen sich nach wie vor ein Ei auf die Qualität. Von mir aus können die auch mehr für ihren Snus verlangen, wenn er dann besser ist! Lieber snus ich einmal mit vollem Genuss, als drei Mal schmerzlich daran erinnert zu werden, dass V2 eben doch nicht SM ist.

Beiträge: 1 375

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 123 244

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. April 2013, 00:19

Also qualitativ erscheint mir Odens besser als V2, die Lös wirken auf mich sehr gut, hab zwar keinen SM-Vergleich, aber so stell ich mir guten Lös vor also was konsistenz und Geschmack angeht find ich die echt gut.. probier die ruhig mal

ne, arrogant nicht, ist ja super, wenn du das so hanhaben kannst ;) Viele packen es einfach nicht, weil sie halt sonst wieder zum Glimmstengel greifen.. und da nimmt man dann einfach weniger qualität in kauf :D

Wenn ich ehrlich bin ist Snus für mich gar kein extremer Genuss.. Ich suche den Genuss irgendwie seitdem ich mit der Snuserei angefangen habe, aber ich find ihn seitdem ich angefangen habe einfach nicht richtig..
Ich habe in den letzten Tagen mal wenig gesnust (1-2 Portions am Tag) und mir fehlt garnichtmal so viel, bin momentan sogar am Überlegen, ob ichs runterstufe (bei 1-2 portions) bzw sogar ganz lassen soll.. Das einzige was mir momentan fehlt ist Dip, das ist für mich richtiger Genuss, ich kann mir selbst nicht so recht erklären warum, aber es ist so :D Aber ich kenn mich auch, diese phasen hatte ich acuh mit Zigaretten also mach ich das mal nicht so zu 100% fest :D kann sein, dass ich in ner Woche wieder anderst denke, hab momentan auch relativ wenig stress was das ganze unterstützt..
Also das Dippen scheint auf jedenfall süchtiger zu machen bzw mir mehr genuss zu bereiten/mir mehr fehlt..

Greetz
A can of Snus a day keeps the doctor away.


SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 366 876

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. April 2013, 09:22

Also das Dippen scheint auf jedenfall süchtiger zu machen

...ein weiterer grund für mich, weiterhin konsequent die finger davon zu lassen :)

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 186 163

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. April 2013, 09:35

Aber DIP schmeckt definitiv intensiver als Snus/Lös !! :thumbsup:

Es kann nur einen geben


Snexl

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kölle

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 94 252

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. April 2013, 10:21

Genau deswegen mag ich dip auch nicht. Zu sehr aromatisiert.

An die Kölner. Wollte heute wieder bestellen. Könnt ihr mir sagen, gerne per Nachricht, wo und was ich am besten order ohne Post aus Köln Wahn zu bekommen?

Vielen Dank

Snusi-Maus

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 671 259

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. April 2013, 11:12

Wenn ich ehrlich bin ist Snus für mich gar kein extremer Genuss.. Ich suche den Genuss irgendwie seitdem ich mit der Snuserei angefangen habe, aber ich find ihn seitdem ich angefangen habe einfach nicht richtig..


Bei mir hängt "Genuss" auch stark von den Umständen ab. Wenn ich mich viel körperlich bewege, lasse ich den Snus eher sein, mir fehlt dann die Ruhe.
Aber wenn ich konzentriert arbeite und mal ein kurzes Päuschen mache, indem ich etwas Deftiges esse und dazu einen guten, starken Kaffee trinke, dann merke ich so 1-2 Minuten nach dem letzten Schluck Kaffee, dass mir Snus jetzt auch ganz gut gefallen würde.
Oder Abends, wenn man nach einem langen Tag sich aufs Sofa legt und etwas isst, kommt Snus bei mir auch sehr gut... Lange Autofahrt mit richtiger Musik bietet sich m.E. auch sehr gut an.

Wenn man sich mal etwas Ruhe gönnt und den Snus bewusst genießt (falls der Hersteller das zulässt), dann kann schon das Gefühl von Genuss aufkommen. Ich denke, es hängt auch einfach von der inneren Einstellung ab.

Dip lockt mich auch, aber das Spucken stört halt schon sehr. Für Gartenarbeit mag es ja noch gehen, aber ansonsten im Umgang mit anderen Menschen wirkt das schon sehr "befremdlich".

Snus

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 842 667

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. April 2013, 12:41

Zitat von »juliusakajay«



Also das Dippen scheint auf jedenfall süchtiger zu machen
Haha jaa... ich kann mich aber unter Kontrolle halten :D
Nur kluge Fürsten können klug beraten werden.
Niccoló Machiavelli


Beiträge: 1 375

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 123 244

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. April 2013, 15:18

...ein weiterer grund für mich, weiterhin konsequent die finger davon zu lassen :)
Vielleicht, aber andererseits gibts einem/mir wieder den "alten" Kick, den, den ich irgendwie seit langer Zeit vermisse :D

Es gibt doch irgendwie nichts besseres als einen schönen feuchten Batzen Stokers sich unter die Lippe zu schieben, das brennen und zu merken wie einem förmlich das Wasser im Mund zusammenläuft und dann das ERSTE mal zu spitten, das ist doch der genialste Moment :D Hach^^
Wie Smart sagt definitiv auch so genial weil der Geschmack intensiv ist..



Bei mir hängt "Genuss" auch stark von den Umständen ab. Wenn ich mich viel körperlich bewege, lasse ich den Snus eher sein, mir fehlt dann die Ruhe.
Aber wenn ich konzentriert arbeite und mal ein kurzes Päuschen mache, indem ich etwas Deftiges esse und dazu einen guten, starken Kaffee trinke, dann merke ich so 1-2 Minuten nach dem letzten Schluck Kaffee, dass mir Snus jetzt auch ganz gut gefallen würde.
Oder Abends, wenn man nach einem langen Tag sich aufs Sofa legt und etwas isst, kommt Snus bei mir auch sehr gut... Lange Autofahrt mit richtiger Musik bietet sich m.E. auch sehr gut an.

Wenn man sich mal etwas Ruhe gönnt und den Snus bewusst genießt (falls der Hersteller das zulässt), dann kann schon das Gefühl von Genuss aufkommen. Ich denke, es hängt auch einfach von der inneren Einstellung ab.

Dip lockt mich auch, aber das Spucken stört halt schon sehr. Für Gartenarbeit mag es ja noch gehen, aber ansonsten im Umgang mit anderen Menschen wirkt das schon sehr "befremdlich".
Ich habe jetzt bei Genuss vorallem den geschmacklichen Genuss mit reingenommen und den find ich bei Snus nicht so recht.. Ich genieß auch die Wirkung/das Nikotin (jedoch komischerweise bei Snus auch nicht so wie bei Dip), darüber hinaus gehts bei mir bei Snus nur irgendwie nicht...
Beim Frosted kommt dann der sensorische Reiz dazu, was auch eine Art Befriedigung ist...

Bei Dip stimmt irgendwie alles, die Spuckerei ist zwar nicht so recht gesellschaftstauglich, im bekannten Umfeld mache ich mir da aber keine Gedanken, meine Freunde belächeln das und rollen mit den Augen.. Was hat der Tabakjunkie wieder neues "ekliges"^^
Nach 1,5 Jahren mit komischen Metallgeräten rund um die Uhr im Mund (Ezigaretten), die teilweise so groß waren, dass sie als Knüppel durchgegangen sind steh ich da auch größtenteils drüber :D und unauffällig Spitten ist jetzt auch kein Problem, spuckste einfach in die Bierflasche (klar im Restaurant sollte man das vielleicht nicht bringen^^). Und ansonsten ist Dippen auch eher was, was ich mach, wenn ich am Abend nach nem langen Tag abschalte und auf der Couch entspanne oder beim Duschen :D da ist das schon ein kleines Ritual geworden :D

Und wer sich von den Mitmenschen halbwegs Gedanken dabei macht wird auch zu dem Entschluss kommen, dass die Rumspuckerei immernoch besser ist wie wenn ich den Raum einqualme :D

Ich kanns dir nur empfehlen das mal auszuprobieren, es hat definitiv was...

Haha jaa... ich kann mich aber unter Kontrolle halten
Ja, ja :D ist klaaaaar ^^ Das hab ich zu Beginn meiner Raucherzeit auch gesagt :D


Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Ähnliche Themen