Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Marlboroman

Anfänger

  • »Marlboroman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Frankfurt

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 64 463

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Mai 2013, 03:34

Selbst gemachter Snus Erfahrungen?!

Hey Leute,

mich würde mal interessieren, ob es welche unter Euch gibt, die hauptsächlich bzw. nur ihren eigenen selbstgemachten Snus konsumieren. Falls es hier solche Leute gibt, wäre es interessant zu wissen, wie sich euer Snus von dem industriellen Unterscheidet, welchen Tabak ihr benutzt und wie ihr z.b. den richtigen Nikotinwert hinkriegt. Auch Fotos sind gerne gesehen :)
Threads für Rezepte gibt es ja genug, mich interessiert aber eher das fertige Produkt z.b. die Unterschiede in Wirkung, Geschmack, Konsistenz usw. und ob man mit ausschließlich selbst gemachtem Snus über die Runden kommt bzw. ob es hier überhaupt jemanden gibt, der schon mal nen ordentlichen Snus zuhause hingekriegt hat.

Beiträge: 1 376

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 163 399

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Mai 2013, 04:17

habe 2 Snus selbst gemacht, aber bin nie dabei geblieben.. das Problem war vorallem der nicht so gute Wirkungseintritt..
hab einen aus Brasil Echt Fresko gemacht, das war noch der stärkste und der war garnicht schlecht

Habe mal 2 selbstgemachte Snuse von Gotrek abgekauft und getestet, die waren geschmacklich echt ziemlich gut. Weiß nicht wie aktiv er hier momentan ist...
Welcher Tabak es genau war den er verwendet hat weiß ich nichtmehr..
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Walhalla80

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Beruf: ÖBB

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 658 583

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Mai 2013, 09:07

Würde es ja gern auch mal probieren. Aber was mich abhält ist wenn ich lese Backrohr 2-3 Tage 90C und Backen alter was das Strom kostet abgesehn davon meine Frau bringt mich um.

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 289 270

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Mai 2013, 09:24

Backrohr 2-3 Tage 90C und Backen

Oder Du nimmst so einen: http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Dile…cat=0&_from=R40 :whistling:

Es kann nur einen geben


SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 491 816

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Mai 2013, 09:32

Welcher Tabak es genau war den er verwendet hat weiß ich nichtmehr.

das war ein gekaufter kentucky ;)

erfahrungsberichte über selbst gemachten snus gibt es hier einige.
mein erster bescheidener versuch war mit manitou-drehtabak...und es hat funktioniert!
ab herbst hab ich vor -wie einige andere hier auch - snus aus meinem selbst angebauten tabak zu brauen.
und zwar mindestens eine jahresration...um mich zukünftig völlig autark zu machen.
...und nebenbei einen haufen geld zu sparen.

Ähnliche Themen