Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

myinqi

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 654 634

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:03

80 Prozent hier bestimmt

BP79

Moderator

Beiträge: 2 247

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 540 728

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:04

Ich denke eher 95%

Marnost

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Emmental

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 137 422

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 12. Mai 2013, 00:58

Ich selbst habe bis jetzt immer per Post bestellt und dabei bemerkt, dass die Menge extrem was ausmacht:

Ich bestelle alle 2 Monate 50 Dosen bei schweden-snus.com.
Der Warenwert liegt hierbei bei ca. 200 CHF (je nach Sorte und Rabatte mehr oder weniger (bei einer Bestellung von 10Dosen erspart man z.B. 15%))
Immer wenn das Paket von der Post geliefert wird, zahle ich dem Postboten um die 110 CHF (Zoll und "Bearbeitungsgebühren der Post)

Total zahle ich also für 50 Dosen 310 CHF, dies ergibt einen Preis von 6.20 CHF pro Dose.

Unter meinen Freunden wird jede Lieferung aufteilt, so dass jeder 10 Dosen nimmt.
Als wir mehr konsumierten, haben wir uns einen zusätzlichen Account erstellt, welcher an die Adresse eines Freundes liefert. Somit bestellen wir jeden Monat 50 Dosen.

Wir haben uns übrigens für 50 Dosen entschieden, weil das Tabakgewicht hierbei immer irgendwo zwischen 1kg und 1.1kg liegt (hängt auch von der Sorte ab), jedenfalls blieb noch nie was beim Zoll hängen.

Am besten tut man sich also mit ein paar Snusern aus der Umgebung zusammen.




Hat jemand Erfahrung mit dem bestellen von 50 Dosen und der Lieferung via UPS? Würde man somit über oder unter die 110 CHF kommen?

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 733 534

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. Mai 2013, 07:25

Also ich bestelle normalerweise nie über 40 Can! Und da bin ich schon am Limit mit den 1.2kg!

Bei der UPS kostet es +/- gleich viel! Die verzollen auch selber. Nur weisst Du bei denen nie,
ob Du an der Türe bezahlst oder nach 2-3 Wochen eine Rechnung bekommst. Mal so, mal so ....

Meine letzte Lieferung musste ich wieder direkt bei Übergabe bezahlen.
Keine Ahnung, wie die das entscheiden ....

Es kann nur einen geben


kiinqq

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 129 474

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:01

Ich berichte von einem Kolegen :

Der hatte letzte Woche 2 Bestellungen à 40 Dosen bei Snusexpress gemacht. Als Versand hatte er UPS Express Saver genommen. Er hatte die Ware wirklich am nächsten Tag ! Und das ohne Zollgebühren !!

Er hat also für 80 Dosen etwa 400 Franken inkl. Versand bezahlt.

Hockey19

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 935 206

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:14

Also bei UPS zahle ich immer für 40 Cans ca. 70 Franken Zoll, ist glaube ich schon günstiger als die Post.

Und dein Freund wird die Rechnung sicher noch bekommen, war bei mir auch immer so, meistens dauert das etwa 1 Monat :D
General The Real Experience

Walhalla80

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Beruf: ÖBB

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 618 517

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:21

also ich kenne mich in der schweiz nicht aus. Aber ich würde sagen das ist zufall so wie bei manchen der dip aus amerika durchkommt und manche ihn beim zoll abholen müssen und einige ihn gar nicht bekommen.

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 733 534

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:22

Und das ohne Zollgebühren

Warten wir's ab!! Die UPS schickt mit Garantie !! noch eine Zollrechnung!!

Wie Hockey19 sagt, die kommt so in 3-4 Wochen :D Und ich rechne auch so mit ca. 150.00 zum nachzahlen ....

@Hockey
Günstiger beim Zoll?? Dafür kostet das Porto ja auch 3x so viel ;(
Berichte doch mal von Deinem Trip !! :thumbsup:

Es kann nur einen geben


kiinqq

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 129 474

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:47

Oha der wird sich freuen, wenn er die Rechnung bekommt :cursing: :thumbdown:

BP79

Moderator

Beiträge: 2 247

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 540 728

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:49

Oha der wird sich freuen, wenn er die Rechnung bekommt

Das ist doch jetzt jammern auf hohem Niveau!!!!
Ihr bekommt wenigstens alles, das ist doch auch was!

kiinqq

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 129 474

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:51

Oha der wird sich freuen, wenn er die Rechnung bekommt

Das ist doch jetzt jammern auf hohem Niveau!!!!
Ihr bekommt wenigstens alles, das ist doch auch was!


Da muss ich Dir Recht geben ! :whistling:
Habe das mit dem Deutschen Zoll ja auch schon erlebt, unterste Schublade die EU Diktatur :thumbdown:

zoink

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 749

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

32

Freitag, 31. Mai 2013, 12:26

So, mal ein erster Erfahrungsbericht von mir.

Ich habe letzten Samstag neun Dosen bei snunsline.com bestellt. Ich hab gleich 9 verschiedene Lös-Arten genommen, um mal die Geschmäcker ein wenig zu testen. Insgesammt habe ich 24€ bezahlt, das Porto ist ja gratis bei snusline.
Der Snus wurde gemäss der Website am Sonntag abgeschickt und ist bereits heute angekommen. Die Lieferung hat also nur etwa 5 Tage gedauert. So weit ich es beurteilen kann, wurde das Paket nicht geöffnet und es wurde auch keine zusätzliche Rechnung vom Zoll geschickt. Denkt ihr ich muss nichts mehr bezahlen oder kommt noch eine Rechnung nach?
Die beiden Dosen die ich bis jetzt geöffnet habe (Oden's Original und Strong) sind sehr gut, kann mich nicht beschweren. Feuchtigkeit und Geschmack ist so wie man es gewöhnt ist. Kann also den Shop Snusline.com für alle Schweizer nur weiterempfehlen, solange keine Rechnung mehr bei mir reinflattert. Vielleicht liegts aber auch an der Menge, die ich bestellt habe, waren insgesammt ja nur ca. 360 Gramm.

kiinqq

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 129 474

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 2. Juni 2013, 18:21

War auf dem Packet ein Kleber drauf, wo steht abgabefrei ? Wenn ja musst du auch nix bezahlen.

Bench

Fortgeschrittener

Beiträge: 527

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Großhandelskaufmann

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 382 920

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

34

Montag, 24. Juni 2013, 14:52

Nationalrat will Snus legalisieren.

Hab hier nen netten Artikel vom 21.6.13 gefunden.

wollt jetzt nicht extra nen neuen Thread eröffnen:

http://bazonline.ch/schweiz/Nationalrat-…/story/16302503


klingt ja mal gut, zumindest für die schweizer ^^
Nachts ist es kälter als draußen..
& Cola schmeckt kalt besser als aus der Dose :whistling:

& Snus mit Trauben verdraht da die Augen :pinch: :D

BP79

Moderator

Beiträge: 2 247

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 540 728

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

35

Montag, 24. Juni 2013, 15:22

Und für die Grenznahen Mitbürger nicht weniger.....

Beiträge: 784

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 486 268

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

36

Montag, 24. Juni 2013, 15:28

"Und für die Grenznahen Mitbürger nicht weniger....." :thumbup:
.....irgendwoher kenn ich den Artikel...... :)

kiinqq

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 129 474

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

37

Montag, 24. Juni 2013, 20:10

"Ist in den ländlichen Regionen mehr verbreitet"

wuaht, das stimm wirklich :O

Hockey19

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 935 206

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

38

Montag, 24. Juni 2013, 21:13

Das kommt immer wieder, nur bis wir Schweizer Gesetze mal durchgesetzt haben vergehen mindesten 5 Jahre :D
General The Real Experience

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 733 534

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 25. Juni 2013, 02:14

Leider hat Hockey da recht ;( Aber irgendwann beginnen die 5 Jahre dann wenigstens :thumbsup:

Wir könnten ja mal den Hr. Reimann anschreiben und fragen, wie der Stand der Dinge ist.
Und ev. können wir ihn ja auch unterstützen!

Er alleine wird kaum die azeit haben, sich Artikel dazu zu suchen. Wir aber haben schon vieles hier im Forum!

Es kann nur einen geben


Beiträge: 121

Wohnort: Burgdorf, Kanton Bern

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 601

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

40

Freitag, 5. Juli 2013, 13:54

So jetzt bin ich mal ein bisschen verwirrt :wacko:

Ich habe bei buysnus.com 2 Stangen bestellt und mit Kreditkarte 83.-bezahlt. Ich lasse es mir mit Shwedisch-Post schicken.

Muss ich jetzt noch Zollgebühren bei Lieferung draufzahlen? :cursing: