Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

MrSamy

Fortgeschrittener

  • »MrSamy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 524

Beruf: Schüler

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 604 748

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:59

Hallo an die Schweizer.

Ich habe da mal eine Frage.
Ich bin Ende Juli für 3 Tage in der Schweiz.
Ich würde mir gerne bei Buysnus 4 Stangen bestellen, und mit UPS Express Saver ins Hotel schicken lassen.(Sollte ja am nächsten Tag da sein).

Könnte es da Probleme geben ?
Wird dass dann verzollt ?

vielen Dank


Hallo adabas,
da ich auch in der Hotellerie arbeite und unser Portier immer die Post bringt, lass ich mir meine Snus auch immer ins Hotel schicken. :P
Auch UPS Express Saver kann unter umständen 3-4 Tage dauern. (meistens eher 2-3 Tage)
Problem dabei ist, dass die hauseigene Zollabteilung bei UPS die Steuern per Brief nachschickt. (so ca. 1 Woche nach Lieferung)
Müsstest eventuell mit dem Hotel reden, ob das für Sie in Ordnung sei. (sollen dir dann die Bankdaten durchgeben)

Hoffe ich konnte helfen 8)

lg, MrSamy
Einmal Skruf - immer Skruf

adabas

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 8 118

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 8. Juni 2014, 20:16

Hi MrSamy,

Danke erstmal.
Do was hab ich mir schon gedacht, steht ja hier genug in dem Thread mit der Zollrechnung.

Werd das vorab nochmal mit dem Hotel abklären.
Bin ja nur 3 Tage da, da muss ich es halt schon von DE aus bestellen.

nochmals Danke
LG adabas

Greyhound

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: (AUT) Innsbruck

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 679 858

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 29. Juni 2014, 17:31

Servus,

Da ich jetzt im Sommer ein Praktikum in der Schweiz mache würde ich gerne wieder mal ein paar Ladungen meiner Lieblingssorten bestellen.
Welchen Shop empfehlt ihr in der Schweiz? Buysnus oder Northerner? Darf man immer noch nur 1.2 Kilo bestellen? Wie hoch sind in etwa die Steuern? UPS oder nicht?

Fragen über Fragen. Vielleicht findet sich wer der sie beantworten kann ;)
Danke schon mal! :whistling:

Vaas

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Schweiz

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 417 052

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:51

Hallo
Ich würde bei buysnus oder snusexpress bestellen.
Das mit den 1.2 Kg gilt immer noch, jedoch habe ich schon 4x mal 1.9-2.1 Kg bestellt --> Ohne Probleme.
Die meisten empfehlen UPS, ich bestelle jedoch immer mit der schwedischen Post! UPS regelt die Gebühren intern, d.h. sie schicken dir die Rechnung von der Tabaksteuer und den "Zusatzleistungen" der Post. Weil UPS bei mir die Rechnung jedoch immer aus Deutschland schickt, kommt sie immer nach ca. 2 Wochen an 8| . Zahlen muss man jedoch innerhalb einer Woche. Das führt zu Mahnungsgebühren ohne etwas dafür zu können! Absprache mit denen hilft nichts, sie waren sehr unfreundlich und ich musste zahlen...
Wenn du also 4-5 Tage länger auf deinen Snus warten kannst, nimm die Post.

Mfg Vaas
Du kannst dich nicht drücken, auf dein Land zu schauen
Denn deine Kinder werden später drauf bauen!
-frei.wild

Greyhound

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: (AUT) Innsbruck

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 679 858

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 2. Juli 2014, 17:31

Hmm. Ok dann werde ich wohl mit der Post bestellen. Danke :rolleyes:

Snuser89

Anfänger

Beiträge: 24

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 86 821

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

146

Freitag, 4. Juli 2014, 16:20

Hallo

Ich möchte wieder ein paar Dosen bestellen.

Funktioniert das mit den 2-3 DoOsen wirklich?

Denn ich möchte den Zoll umgehen und habe kein Bedürfnis auf 4-5 Rollen.

Beiträge: 121

Wohnort: Burgdorf, Kanton Bern

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 240 227

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

147

Freitag, 4. Juli 2014, 21:38

Hallo
Ich hab in den letzten Tagen 3 Bestellungen bei Snusline aufgegeben. 1.Bestellung 6 Dosen Nord66 x-Strong (32.-CHF), 2. Bestellung 6 Dosen Nord66 Nordic Breeze Strong und letzte Bestellung wieder 6 Dosen Nord66 X-Strong.
Für jede Bestellung hab ich bei Snusline via Visa-Card 32.-CHF bezahlt.
Die Bestellung mit den Nordic Breeze kam ohne Zollgebühren an. Bei den anderen beiden musste ich einmal 38.- und einmal 42.- bei der Post bezahlen.
6 Dosen sind entweder zu viel oder unser Zoll wurde aufmerksamer.
Ich werd nun versuchen nur 3 Dosen pro Bestellung zu machen und schaue dann ob es wieder Zollfrei durchkommt.

Anmerkung: Nord66 X-Strong Portion ist der neutralste Snus den ich kenne. Ich finde ihn Geschmacklos und mit ca. 19mg Vitamin N einer der stärkeren. Er rinnt nicht und hat fast keinen Salzgeschmack.
Der Nordic Breeze hat einen Minzgeschmack, jedoch nicht so chemisch wie V2 oder Odens. Er hat wie der Jacobsson eine süssliche Note. Aber nie so intensiv wie bei dem Jacobsson.
Beide finde ich sehr empfehlenswert.
LG Lincoln

Snuser89

Anfänger

Beiträge: 24

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 86 821

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

148

Samstag, 5. Juli 2014, 11:11

150g kann abgabefrei importiert werden.
Habe ich mehrmals gehört, aber habe keine Quelle.

Also wären das 3 Dosen (mit je 35g).

Wieviel wiegt die Verpackung?

Denn sonst reichen nur 2Dosen

Vaas

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Schweiz

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 417 052

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

149

Montag, 7. Juli 2014, 19:55

Dämliche Frage: Gilt eig. immer noch das Maximum von 1.2 Kg Tabakeunfuhr in die Schweiz? Ich habe irgendwo gelesen, dass die jetzt bei 3kg liegt, falls gewerblicher Handel ausgeschlossen werden kann und es nur einen Empfänger gibt.

Lg Vaas
Du kannst dich nicht drücken, auf dein Land zu schauen
Denn deine Kinder werden später drauf bauen!
-frei.wild

Snuser89

Anfänger

Beiträge: 24

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 86 821

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

150

Mittwoch, 16. Juli 2014, 19:01

Habe zwei Dosen Thunder bestellt und wurde ohne Zoll geliefert.

Die Verpackung wurde als Abgabefrei markiert.

Habe gestern 3 Dosen bestellt. Mal schauen.

huawaJ

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 763

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

151

Samstag, 31. Januar 2015, 08:48

servus,

fahre übernächste woche nach zermatt (wallis) einen freund besuchen.
wollte mir (weniger als 1,2kg) snus zu ihm bestellen, weil der preis im online-shop (buysnus) wirklich verlockend aussieht.

mein warenkorb hat mit heute 2 stangen skruf lös, 1 stange skruf portion und 6 dosen onyx portion und ich komme mit versand auf nur 121€.

soll ich bei versand die post nehmen oder ups?

wenn noch zoll verrechnet wird - wie hoch würde der ungefähr ausfallen für diese menge in diesen kanton der schweiz?

stimmt es, dass ups die zollgebühren irgendwie im nachhinein dem empfänger nachschickt?
das wäre nämlich ein no-go, weil ich will das 1 mal zahlen und die sache muss erledigt sein.

ich bin von 09.02-12.02 bei ihm in zermatt - sollte sich doch ausgehen, wenn ich noch heute oder morgen bestelle?

lg
huawaJ

BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 887 535

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

152

Samstag, 31. Januar 2015, 11:30

Ich würde UPS wählen.....

An Zoll und Barbeitungsgebühren kommt da meine ich fast das gleiche nochmal drauf.....
Und Ja, UPS rechnet meißt nachträglich ich Gebühren etc. ab....

huawaJ

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 763

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

153

Samstag, 31. Januar 2015, 16:20

Ich würde UPS wählen.....

An Zoll und Barbeitungsgebühren kommt da meine ich fast das gleiche nochmal drauf.....
Und Ja, UPS rechnet meißt nachträglich ich Gebühren etc. ab....
wirklich?

ich dachte ehrlich gesagt, ich könnte mit der aktion ein snus schnäppchen machen und endlich wieder mal frei auswählen, was ich haben will :/

aktuell bekomme ich snus direkt von einem schweden für ca. 65€/stange lös.

wenn ich auf den aktuellen buysnus preis nochmal das gleiche draufrechne, bin ich teurer als bisher. somit zahlt sich der schweiz deal nicht wirklich aus für mich :(

schade, aber trotzdem danke für die auskunft. dachte es wäre möglich für <5€/dose eine lösung zu finden.
snusline.com über israel oder wie auch immer ist mir zu heiß. 3 stangen lös sind schon mal über northener usa hängen geblieben. nicht mal ne nachricht vom österreichischen zollamt hab ich bekommen, dass etwas abgefangen wurde...grrr

ist halt nicht ideal, wenn viele skisportler, die selbst snusen, beim zoll beschäftigt sind. da kann man sich vorstellen wo das beschlagnahmte zeug hinkommt... :whistling:

Cornuttino

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 815

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:14

Hallo zusammen

Zitat

bin neu hier bei euch und muss sagen, super forum. Sehr viel interassantes zu lesen.

Zitat

Snuse vielleicht so 2 monate. Am anfang immer thunder, kann man ja in der schweiz kaufen. Jetzt bestelle ich immer bei notherner.com. Aber immer nur 2-3 dosen, weil bis 150 gramm ist es abgabefrei. Bestelle einfach jede woche was. Bis jetz nie probleme gehabt.

Zitat

Lg cornuttino

Cornuttino

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 815

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

155

Samstag, 30. Januar 2016, 10:33

Die schweizerische post berechnet seit neuem ab 100gramm zollgebühren (packung eingerechnet). Habe schon für 2 lös cans zoll bezahlt. 2 cans portions snus war bis jetzt immer abgebefrei.

manufact

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 999

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 16. März 2016, 18:46

hab auf snus-express bestellt

8 Packungen a 13g Roten Siberia -> 26CHF inl Versand



normal mit Postversand

Verzollung Zone 2: 16CHF + 3%Warenwert=16.50CHF

plus Zollabgaben (gem. Veranlagungverfügung Zoll) 11.60CHF

Zoll -> 28.10CHF



total: 52.10CHF



Gewicht: mit Verpackung 310g

mach also 6.50 CHF pro Packung




Update:
hab nochmals 2 packungen einzeln bestellt.



9.50CHF mit Versand für beide Packungen. kein Zoll

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »manufact« (26. März 2016, 12:29)


Trevesh

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 705

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 5. Januar 2017, 17:57

Habe als Test mal jeweils 2xPortion und 3xPortion bei buysnus gekauft.

Das mit 2 kam ohne Zoll durch. Beim Zweiten gabs dann Zoll :cursing: Ganze 35.10Fr Zoll auf einen Warenwert von etwa 14Fr! Bestehend aus (NZE: 13FR, Verzollung Zone 2: 16.30Fr und Zollabgaben(Tabaksteuer):5.80)


Hätte ich nicht gedacht das dies so wäre. In der Veranlagungsverfügung steht 0.2 bruttokg, mit dem wurde wohl gerechnet. Obwohl das der Snus max 70g schwer war. Schade das wir hierzu keine rechtlichen Grundlagen haben. Es heisst ja jetzt 100g sind zollfrei, doch das kann man nicht annehmen als Grundsatz.

Snusline habe ich auch letzten Monat zum Test 2 Dosen bestellt. Kam auch ohne Probleme durch. Weiss nicht, ob ware von Israel lockerer bemessen werden. Naja, hab keine Lust nochmals so ein Experiment zu starten^^

Mr.Buster

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 279 049

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:27

Kleine Mengen bestellen lohnt sich nicht!

Ich bestelle immer das Max. Gewicht bei BuySnus. Klar kostet es dann mehr Zoll. Aber auf die Can runter gerechnet, weniger.

Es kann nur einen geben


sirSuff

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 120

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

159

Dienstag, 30. Mai 2017, 15:10

Noch mehr Erfahrungsberichte

Grüessech mitenang

Als kompletter Neuling was Snus bestellen anbelangt hat mir dieser Thread ziemlich geholfen. Aus diesem Grund möchte ich nun mit einem Erfahrungsbericht auch meinen Teil dazu beitragen.

Ich habe vor 2 Minuten bei Buysnus für mich und ein paar Kollegen insgesamt 57 Dosen in die Schweiz bestellt. Auf MrSamy's Empfehlung hin habe ich also auf gut Glück UPS Worldwide Express Saver als Versandoption gewählt - bei dieser Bestellmenge nur noch 10.- teurer als Postversand - und hoffe jetzt mal das es bei mir auch Zollfrei abläuft wie bei MrSamy. Insgesamt wäre es also sogar günstiger, falls es dann auch mit dem Zoll wie geplant klappt.

Wenn ich dran denke werde ich bei Erhalt nochmals posten wie's denn nun herausgekommen ist.
Hier also noch meine ganze Bestellliste:

Dank des gratis Kartensets würde sich die Bestellung auch mit 1000,- Zoll lohnen :D

Ettan Portion 10pack
2
42.17
84.34
General ONYX Portion 10pack
1
46.67
46.67
Islay Whisky Original 1pack
2
5.13
10.26
Odens Extreme Cold Portion 10pack
1
28.26
28.26
Siberia -80°C Brown Power Portion 1pack
3
3.99
11.97
Siberia -80°C Extremely Strong White Dry Portion 1pack
2
4.50
9.00
Thunder White Frosted (Extra Strong) 10pack
1
28.84
28.84
Deck of cards - Buysnus 1pack
1
0.00
0.00
Your order is calculated to be sent in 1 á 2500 g envelope/s as UPS Worldwide Express Saver by UPS. Approx delivery: 2017-05-31 23:30:00.
Amount:
219.34
Shipping cost:
45.94
Order total:
265.28

sirSuff

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 120

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

160

Dienstag, 30. Mai 2017, 15:25

Noch mehr Erfahrungsberichte: Update

Grüessech mitenang

Es gibt bereits Neuigkeiten zu meiner Bestellung!

Nach rekordverdächtigen 22(!) Minuten und 16 Sekunden der Bestellbestätigung landete auch schon die Versandbestätigung in meinem eMail Postfach.

DAS nenn ich mal flott!