Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

svenzei

Anfänger

  • »svenzei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: K?ln

Beruf: Heilpraktiker

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 375

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2007, 12:08

spucken oder nicht spucken?

Hi, ich bin neu hier, ich heisse Sven. Ich habe bis jetzt immer nur americanischen kautabak gekaut und wollte mal wissen ob man bei snus auch st?ndig ausspucken muss?

Asgard

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: L?rrach(BW)

Beruf: Industriemechaniker

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 344 160

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2007, 16:02

also als ich noch gedippt hab hab ich auch immer gespuckt

bei snus braucht mans meiner meinung nach (und auch die meinung von vielen anderen snusern :lol: ) nicht

General

Profi

Beiträge: 1 351

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Bos

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 618 414

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2007, 17:11

Stimmt spucken ist beim schwedischen snus ?berfl?ssig da man den "saft" auch ma runterschlucken kann.
Take it, hold it, snus it! :love:

I´m a Matador!

kettensnuser

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Wohnort: Dortmund

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 359 756

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2007, 18:39

Spucken ist wirklich nicht n?tig und ich hab's auch noch nie gemacht, au?er wenn eine Prise L?ssnus mal v?llig mi?lungen war.

Aus gesundheitlichen Gr?nden ist es jedenfalls nicht n?tig, so weit ich gelesen habe. Das bi?chen Saft, das manchmal entsteht, kann man problemlos runterschlucken.

svenzei

Anfänger

  • »svenzei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: K?ln

Beruf: Heilpraktiker

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 375

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. April 2007, 20:49

woran liegt das? entsteht da nicht so viel "saft"?... bzw das was entsteht kann man problemlos runterschlucken?...

kettensnuser

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Wohnort: Dortmund

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 359 756

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. April 2007, 21:02

Erstens entsteht nicht soviel Saft, da man den Snus unter der Oberlippe h?lt (relativ weit weg von den Speicheldr?sen) und zweitens wird Snus aus luftgetrocknetem Tabak hergestellt, ist also eher vergleichbar mit getrocknetem Gem?se, als mit den sonst typischen Tabaksorten, die zumeist ger?uchert werden.
Ich selbst hatte jedenfalls von Anfang an nicht die geringsten Probleme mit dem Runterschlucken des Tabaksaftes, obwohl ich mir zu Anfang auch nicht so sicher war, ob man den Saft nicht doch besser ausspucken sollte.

Ich denke mal, selbst ausprobieren macht schlau.

svenzei

Anfänger

  • »svenzei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: K?ln

Beruf: Heilpraktiker

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 375

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. April 2007, 10:01

Dann erstmal danke...ich werd bescheid geben so bald ichs ausprobiert habe. Ich vergleich das ja immer mit dippen...ein schluck davon und eim wird kotz ?bel haha, aber scheint ja tats?chlich anders zu sein. super, ich bin gespannt!

donnie

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Oberhof/ Th?ringen

Beruf: Sch?ler

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 49 293

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2007, 15:49

am anfang is es ne sache der gewohnheit aber normal kann man den saft vom snus getrost schlucken... wenn er denn ?berhaupt l?uft...
:wink:

Portion

Profi

Beiträge: 566

Wohnort: BW

Beruf: Zimmerer

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 318 265

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. September 2007, 19:59

Brrrr....wie kann man dippen??:-)
Wenn ich richtig informiert bin sollte man beim dippen spucken.

mFg m.F.
Alkohol und Nikotin raffen die halbe Menschheit hin.
Doch ohne Nikotin und Rauch, stirb die andre H?lfte auch.

General

Profi

Beiträge: 1 351

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Bos

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 618 414

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. September 2007, 20:27

dippen is geil tu ich auch ab und an
Der saft ist echt krass da wird einem echt schlecht

also da schpuck ich auch .
Take it, hold it, snus it! :love:

I´m a Matador!

Braindead

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 76 552

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. September 2007, 18:51

Ich schlucke auch den Saft runter. Habe nach l?ngeren Snuspausen immer ein bisschen beschleunigte Verdauungsprozesse, denke das ist vielleicht teilweise auf den Tabaksaft zur?ckzuf?hren, ist aber nach 2 Tagen dann auch wieder gut. ?bel wurde mir jedenfalls noch nie von Snus und Tabaksaftschlucken.

Sneve

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 487 679

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. September 2007, 21:56

Was hat Dip, was Snus nicht hat? Dippen w?rd ich nie, neugierig bin ich trotzdem...
Auf zum K?hlsnank!!

General

Profi

Beiträge: 1 351

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Bos

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 618 414

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. September 2007, 22:27

Dippen ist einfach ein ganz anderes geschmackserlebnis. Wenn der Snus das l?ufen anf?ngt fallen ganze bazzen von ihm raus bei dip ist das anders da l?uf nur der saft runter und der Tabak bleibt an ort und stelle.
Take it, hold it, snus it! :love:

I´m a Matador!

Braindead

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 76 552

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. September 2007, 05:07

Ich glaube die Frage war eher warum einem von Dip schlucken schlecht wird und man deshalb spucken muss, bei Snus aber nicht. W?rde mich auch mal interessieren, habe es bisher so verstanden, dass der Tabak anders zubereitet ist und dass er irgendwo platziert wird, wo mehr Spucke entsteht...

kettensnuser

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Wohnort: Dortmund

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 359 756

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. September 2007, 16:29

Dip wird aus Tabak hergestellt, der ger?uchert und fermentiert (d.h. auf deutsch: in Verwesung ?bergegangen) ist. Das ist f?r Tabak an sich eine ganz normale Herstellungsmethode, Zigarettentabak wird auch immer so hergestellt, der Magen kommt mit den Rauchpartikeln und den Verwesungss?ften aber verst?ndlicherweise nicht besonders gut zurecht.
Das ist jetzt kein Horrorm?rchen, wie man sie auf Antitabakseiten findet, und ich m?chte auch niemandem den Spa? an Dip verleiden, das Zeug ist trotzdem hundertmal ges?nder, als zu rauchen und viele normale Speisen, wie Schinken, K?se oder auch Sauerkraut usw. usw. beziehen ihren Geschmack z.T. aus Verwesungsprozessen.

Snus wird aus luftgetrocknetem, dampfpasteurisiertem Tabak hergestellt, wird also eher zubereitet, wie D?rrobst. Daher kann der Saft entsprechend problemlos geschluckt werden.

Gr??e

flash50

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 586

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Oktober 2007, 14:14

das freut mich nat?lich!

is das normal das der saft oftmal ziehmlich scharf im hals brennt?

mfg

Gersti

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Schüler

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 271 712

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Dezember 2007, 15:55

Ja beim Dip schon!

Aber ich bin auch der meinung das man bei Snus nicht Spucken muss!

Ich habe immer Snus in der Schule drin, meine Lehrerin weiß es auch und sagt nicht mal was, ich habe ihr mal einen angeboten und sie meinte nur "hau ab mit dem scheiß, ich musste davon fast immer kotzen"!

In der Pause habe ich sie angesprochen und sie hat gesagt sie hat sich mal ne dose gekauft, weil sie dachte des wäre gut fürn unterricht :-D

Ich stell halt in der Schule immer an ICE Tee neben mich, wo ich im Notfall was nachtrinken kann ;-)

lg,
Gersti

Zeberdee

Schüler

Beiträge: 157

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 608 938

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Dezember 2007, 18:14

Gerade beim lös muss ich nach einer guten Stunde schon mal das spitten anfangen. Aber sonst oder auch bei portion eher weniger.

Aber beim US.Smokeless ist spitten nötig,wenn nicht sogar pflicht.
tu dir selber ein Gefallen und greif zum SNUS


saafespatz

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Hessen

Beruf: Angestellter

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 149 406

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 18:17

Habe mit Lös noch keine Erfahrungen.

Aber bei allen SN-Portions, die ich bisher probiert habe, fand ich den Saft eigentlich lecker - mit Ausnahme von Göteborgs Rapé und Skruf stark - wobei, wenn man doch mal spuckt und die braune Brühe sieht... :?

Grade bei frisch eingelegten Portionen kommen einem doch Bedenken, wenn man das schluckt, gut sieht des net aus... aber dünner Kaffee oder Tee sehn eigentlich genauso aus...

Aber da ich auch OT Chewing Tobacco Bits konsumiere, da die Brühe m.E. noch dunkler ist und mir trotz Schlucken nix ausmacht (ist ja auch eigentlich wie "Zuckerwasser"), wirds weiter den Hals runterlaufen...

Angeblich sollte man nur bei den amerikanischen Smokelessprodukten besser spucken, wie schon gesagt.

Probiern würd ich des Amizeugs eh net, soll zwar weniger schädlich als eine Zippe sein, trotzdem mag ich die grosse Beule in der Unterlippe net.

Da muss ich immer an den Sheriff in dem einen alten James Bond-Film denken, der da einem so'n richtigen Placken vor die Füsse gespuckt hat, üärgh. Ist aber sicherlich Geschmackssache, gibt ja auch Westernfetischisten :)

Erinnere mich an meinen USA-Besuch von vor zwei Jahren, wo ich Bonbons einkaufen wollte und zu dem Verkäufer sagte "Two Camels and one of those Wintergreen over there" - dachte damals, das seien Drops.

Der dachte sich nix dabei, hat mir das Zeug gegeben und als ich die Dose öffnete und mich wunderte, dass nichts rasselte, dachte ich, ich hätte Schuhcreme gekauft.... (war aber Timberwolf). :lol:
Viele Grüße,

Schmackauck

Andyx89

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 28 340

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. Oktober 2010, 20:06

hm das is mir alles ganz neu was ich hier so lese,
habe bei meinem ersten mal snus den saft geschluckt und seit dem spucke ich mit leidenschaft :D
ich hatte davon sehr eigenartige, sodbrennenartige bauchschmerzen und auch im hals war das unangenehm brennend und das obwohl es wirklich kein hardcore extra strong snus war ... also da spucke ich lieber :pinch:
Ich will lieber stehend sterben als kniend leben
Lieber tausend Qualen leiden, als einmal aufzugeben