Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 25. Juni 2013, 22:36

Hey!

Die Preise am Flughafen Arlanda hab ich schon gekannt. Wenn deine Flug in die Schweiz geht kannst du dort auch viel günstiger als sonst einkaufen aber das Angebot ist auf die grossen Brands
Jop Schengenabkommen und dem Zeugs sei Dank ! Ich wohne ja direkt an der Grenze und gehe regelmässig in Deutschland einkaufen :D
Ich nehme so ca. 300 Dosen mit :D :D egal auf den Zoll

Jop Schengenabkommen und dem Zeugs sei Dank ! Ich wohne ja direkt an der Grenze und gehe regelmässig in Deutschland einkaufen
Ich nehme so ca. 300 Dosen mit egal auf den Zoll


300 Dosen sind 30 Stangen, lol! Dann drücke ich mir die Daumen dass es alles auch klappt bei der Aus- und Einfuhr. Ist manchmal auch innerhalb der EU schwierig. Fährt man nach Finnland, ist die Menge auf 3 Stangen pro Person, pro Reise, beschränkt X( Es war einmal ein Mann der 10 Stangen Thunder in Stockholm gekauft hatte und als er im Hafen in Finnland ankam, beschlagnahmten die netten Zöllner 7 davon.Die Finnen mögen es billig und stark, ist halt so :D Von wegen gibt es bei uns in der EU freien Handel!

Bist du dir sicher dass du so viel Snus bei der Airline einchecken kannst? Du wirst doch sicher nicht die ganze Menge als Handgepäck in die Kabine mitnehmen...

Ich wünsche dir einen schönen Aufenthalt in Stockholm. Wäre super wenn du danach auch einen kleinen Bericht darüber schreiben könntest, wie es dir dort gegangen ist!

Deine Gegend kenne ich. Konstanz an der Deutschen, Kreuzlingen an der Schweizer Seite. Wunderschön ist es bei euch! :thumbup:



Naja ich nehm das meiste sicher im Koffer mit, die "Freimenge" in der Schweiz beträgt 3kg pro Person, da wir zu viert gehen dürfte das kein Proplem sein :D Aber falls die komtrollieren dürften nochmals ca. 500 Franken Zoll draufkommen, hat sich für mich dann aber immer noch gelohnt :)

Danke werde ich haben ! Werde dann sicher auch einen Bericht schreiben :D

Ps.: Ich komme aus Rafz, dass liegt bei Schaffhausen, Waldshut, Singen
Ich bin immerhin noch 40 Min von Konstanz weg ! :)

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 25. Juni 2013, 22:38

wenn das vom Volumen passt würde ich mir keine Sorgen machen...

wenn das vom Volumen passt würde ich mir keine Sorgen machen...



genau denke ich auch !

solange alles reinpasst und die 10kg nicht überschreited ist denen egal was drin ist! Die Sicherheitskontrolle ist ja (zum Glück) nicht gleich noch Zoll.

iStool

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Riga

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 36 438

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. Juni 2013, 17:34

Wenn ihr zu viert reist, müsst ih euch keine Sorgen machen, das klappt bestimmt!

Ich fühle mich an das erinnert, was mir vor 2 Jahren widerfahren ist, kurz nachdem der Internet Verkauf von SM Produkten in Europa eingestellt worden war.

Stellt euch vor:
Flughafen Arlanda. I bin mit meinem Rucksack bei der Sicherheitskontrolle dran.Selbstverständlich habe ich auch eine Plastiktüte mit 4 Stangen dabei. Laptop raus... Handy raus... Die südlich aussehende Mitarbeiterin guckt mein Tütchen ganz komisch an und fragt auf Englisch: "was ist denn da drin... ah, verstehe, ja..ok, gehen Sie bitte durch".

Ihr könnt ja meine Angst gut vorstellen. Ich hab kein Snus mehr Zuhause, gar nix und allein der Gedanke, dass ich das Ganze doch noch abgeben müssen hätte, was ziemlich schlimm.

Was für eine Erleichterung war das doch am Ende! Dass musste dann auch gefeiert werden mit ein Paar Spendrups vor dem Abflug...

Wie gesagt, macht euch keine Sorgen bei der Menge. Eins würde ich aber vorschlagen: ein Paar Stangen als einzelne Dosen zu verteilen und sie in die Taschen zu stecken. Sicher ist sicher!
Eben beim Bäcker gewesen. Immer wenn ich ein Hefebrot sehe, überkommt mich eine tiefe Trauer. Es hätte ein Bier werden können...

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:53

Jop also die Schweden verstehen das bestimmt ! :D

Und falls ich doch rausgenommen werde, habe ich ca. 8kg. Snus - 1kg Freimenge sind 7kg Zoll und Mehrwertsteuer Pflichtig, das heisst 16.- mal 7kg = 102 Franken + ca. 50 Franken Mehrwertsteuer.
Also 150.- Zoll + vieleicht noch eine Busse, weil ich es nicht angemeldet habe. Sind ca. 200 Franken Zoll und 600 Franken Snus, also 800 Franken für 200 Dosen, da kann man sich nicht beklagen. :thumbsup: (wenn alles so läuft, was ich aber vom Zoll Schaffhausen schriftlich bestätigt habe) :thumbsup:

Grompie22

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Thundorf

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 218 086

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 4. Juli 2013, 00:23

meistens im Supermarkt

Hi,
Wenn du in größeren Städten bist im Supermarkt oder im Pressbyron,an der Tanke gibts alles an Sorten,wie im Paradies,bin grad in Schweden...aber an der Tanke im Schnitt der Sm um die 58 Sek die Can.Aber du bekommst alles,wirklich alles.am besten immer die Augen offen halten wenn du irgendwo nen Kühlschrank
siehst.Im Supermarkt um die 47 Sek für Portion,loes bissel mehr.Stangenkauf ist billiger als einzelne Cans.Viel Spass in Schweden

Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 992

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 4. Juli 2013, 07:39

Jop also die Schweden verstehen das bestimmt ! :D

Und falls ich doch rausgenommen werde, habe ich ca. 8kg. Snus - 1kg Freimenge sind 7kg Zoll und Mehrwertsteuer Pflichtig, das heisst 16.- mal 7kg = 102 Franken + ca. 50 Franken Mehrwertsteuer.
Also 150.- Zoll + vieleicht noch eine Busse, weil ich es nicht angemeldet habe. Sind ca. 200 Franken Zoll und 600 Franken Snus, also 800 Franken für 200 Dosen, da kann man sich nicht beklagen. :thumbsup: (wenn alles so läuft, was ich aber vom Zoll Schaffhausen schriftlich bestätigt habe) :thumbsup:


Der Zoll hat dir schriftlich bestätigt, dass du falls sie dich mit dieser Menge erwischen nur eine so geringe Strafe bekommst?^^
Das ist ja wie ein Freibrief..
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa

Chris091

Anfänger

Beiträge: 47

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 97 621

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:07

Kann mir auch nich vorstellen das das so günstig ist wenn sie dich erwischen Vorallem da ihr ja bei Postsedungen etwa den wahrenwert nochmal an steuern zahlt.

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 620 989

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:09

UND: Die Freimenge bei selbstimport in die CH ist NUR 250 g !!!

Die 1.2 kg gelten nur bei sendungen ....

Es kann nur einen geben


Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 992

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:41

UND: Die Freimenge bei selbstimport in die CH ist NUR 250 g !!!

Die 1.2 kg gelten nur bei sendungen ....
Richtig und falsch. Man darf mitm dem Auto oder per Sendung bis zu 3kg max. einführen.(Wie es per Flugzeug aussieht weiss ich nicht).
Besser gesagt, bis 1.2kg ist gesetzlich erlaubt.. Aber der Zoll lässt bis max. 3kg durch solange es keine Sammelbestellungen odr von Firmen getätigte Bestellungen sind(spreche von Post-Sendungen).
Allerdings zahlst du halt ab 250g+ die Zollabgabe.
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 620 989

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:48

OK. Also reiner Goodwil der Post ?? Und wenn sie beim Post-Zoll einen schlechten Tag haben, bist Du der Neger ??

Tabak ist ja eigentlich bei Postsendungen eh Zollpflichtig! Da gibt es keine Freigrenze! (ausser der Betrag wäre unter Sfr. 5.00)
http://www.post.ch/post-faq-zoll-mwst-im…ternational.htm

Gilt das auch für UPS ?? Handhaben die das mit den 3kg auch so ??

Es kann nur einen geben


Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 992

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 4. Juli 2013, 10:09

Nein nicht der Post, sondern des Zolls.

Da ich keine zufriedenstellende Antwort auf die Frage fand, wieviel ich den nun maximal bestellen darf habe ich einfach mal dem Zoll eine Mail geschrieben.
Die Antwort war ziemlich erfreulich, dies ein Ausschnitt der Mail:

Zitat

Grundsätzlich ist die Einfuhr von Tabakerzeugnissen zum oralen Gebrauch in der Verordnung über Tabakerzeugnisse, Artikel 5 und Raucherwaren mit Tabakersatzstoffen vom 27.10.04 verboten. Gestützt auf die Empfehlung und die Bestimmungen des Bundesamtes für Gesundheit lässt die Zollverwaltung Sendungen an Private mit Tabak zum oralen Gebrauch in Mengen bis 3,0 kg zur Einfuhr zu, sofern nichts gegen den Eigengebrauch spricht und keine Sammelsendung (mehrere Empfänger) vorliegt.

Ich denke auch per UPS werden Sendungen bis zu 3kg vom Zoll durchgelassen.
Die Zollabgaben 29.-/kg + MWsT + noch einige andere Abgaben an die Post müssen natürlich gezahlt werden.




Nachtrag:
Sorry, da hab ich mich falsch ausgdrückt/dich falsch verstanden. :pinch:
Die Abgaben müssen natürlich bezahlt werden. Ob du eine Freigrenze hast per Post und wie hoch diese ist kann ich dir leider nicht sagen.
Aber, dass man bis 3kg pro Sendung einführen darf ist doch auch was.. :whistling:
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:29

Also es ist so, mit der Freimenge, diese 250 Gramm bedeuten, dass du soviel GRATIS für den Eigengebrauch mitnehmen darfst (wird dann einfach vom Gesamtgewicht abgezogen). Erlaubt sind aber MINDESTENS 3kg pro Person, je nach Zöllner auch ein bisschen mehr, ist halt dann der Goodwill. Für die darüber liegenden kg, bezahlt man einfach 17.- pro Kilo + 8% Mehrwertsteuer, und wenn man es halt nicht anmeldet und trotzdem kontrolliert wird, halt noch ne kleine Busse :D

Die vom Zoll Schaffhausen sind wirklich super nett. (Einer hat mir auch schon Tipps für die Gratis Einfuhr gegeben)
Und von dort hab ich auch all die Infos

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8 620 989

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:40

Jo. Das könnte so stimmen.

Aber Tabak kostet pro kg Sfr. 29.00 an Zoll nicht 17.00, plus 8% Mwst .....

Gibst Du uns die Gratis-Tips auch weiter ?? :whistling:

Es kann nur einen geben


kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 4. Juli 2013, 21:35

Jo. Das könnte so stimmen.

Aber Tabak kostet pro kg Sfr. 29.00 an Zoll nicht 17.00, plus 8% Mwst .....

Gibst Du uns die Gratis-Tips auch weiter ?? :whistling:


Ist es nicht so, dass es bei Postversand also, gewerblicher Einfuhr, 29.- sind, und bei eigener Einfuhr 17.- sind ??

Ich schreibe bei Bedarf gerne mal ne PN, habe aber im Moment gerade wenig Zeit :D

Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 992

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

35

Freitag, 5. Juli 2013, 07:40

Jap ist so. Bei Post -> 29.-/kg und wenn du es selber bringst zahlst 14 oder 17.-/kg.

Allerdings musst du alles ab 250g verzollen. Nicht erst ab 3kg.
Und nein es sind MAX. 3 kg erlaubt ;)



Btw. Wenn Sie dich erwischen wirst du 4kg abgeben müssen(da nur bis zu 3kg erlaubt sind). Und diese 3kg welche übrig bleiben wirst du doppelt verzollen müssen, als Strafe.
So versteh ich das jedenfalls..
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

36

Freitag, 5. Juli 2013, 18:32

Also da mit den 3kg ist mir ja bewusst, aber wir sind zu viert umterwegs, dann wird sind es doch 12kg ??
Versteh ich doch richtig :D

Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 992

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

37

Montag, 8. Juli 2013, 07:29

Joa. Wenn ihr es auf eure Taschen aufteilt.
Es sind 3kg pro Person/Auto genehmigt. Da ihr fliegt sollte das kein Problem sein.

Allerdings würde ich die Dinger besser von dir aus verzollen. Ich nehme nicht an, dass du mit 3kg Snus im Gepäck einfach durch die Kontrolle kommst^^
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa

castle

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Wien

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 337 876

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

38

Montag, 8. Juli 2013, 17:38

mich würde interessieren warum ihr hier so über handgepäck redet? warum nicht normal in den koffer?

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

39

Montag, 15. Juli 2013, 20:41

mich würde interessieren warum ihr hier so über handgepäck redet? warum nicht normal in den koffer?

mich würde interessieren warum ihr hier so über handgepäck redet? warum nicht normal in den koffer?


naja kommt überhaupt nicht drauf an. :)
Ausser du willst die Schwedische Mehrwertsteuer von 25% zurückverlangen, dann musst du das zeugs vorweisen können.

kiinqq

Schüler

  • »kiinqq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Rafz/Schweiz

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 127 430

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

40

Montag, 15. Juli 2013, 20:42

Also, so ganz spontan, weiss jemand wieviel eine Stange Odens ca. kostet in Schweden ? :D