Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 982 247

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:36

Camel Winterchill

Servus ans Forum,

ich möchte euch heute die Sorte Winterchill von Camel vorstellen. Wie der Name schon andeutet handelt es sich hier um die Geschmacksrichtung "WINTERGREEN".

Als heute das Päckchen bei mir eintraf, war ich schon sehr gespannt was mich mit dem Camel "Snus" besser Camel Smokeless erwartet. Ich öffnete das Päckchen und ich war wie in Extase. Mein Lieblingsgeruch "Wintergreen" kam mir entgegen. Zuerst nahm ich die wunderschönen Metalldosen heraus um sie von dem Wintergreengeruch zu erlösen und mir über eine kleine Geruchsprobe eine kleine Übersicht zu erriechen ;). Erriechen konnte ich nur das alle Cans diesen Camel ähnlichen Tabakgeruch haben. Wer schon einmal Camel geraucht hat wird das wissen. :thumbup:

Da ich schon lange kein ordentliches Wintergreenaroma in der Oberlippe hatte, gab ich dem drang nach und öffnete die "Winterchill" Can. Die Cans gehen verdammt schwer auf. Nach dem Öffnen war ich erstaunt über die amerikanische Ordentlichkeit. Sie sind zwar nicht angeordnet wie bei SM Snus in der berühmten Sternform, aber auch nicht so zusammen gewürfelt wie bei V2/Odens/Jakobsson. Falls eine der genannten Firmen mit liest, dies soll keine Kritik im negativen Sinne sein, sondern nur als Vergleich dienen!

Die Can war nun offen und es stach mir der bekannte Wintergreengeruch in die Nase, ähnlich dem von Skoal WG Pouches. Ebenfalls fiel mir das "Fresh Seal" im Deckel auf, eine Art Gummidichtung, klasse Idee meiner Meinung nach. Generell sind die Dosen wunderschön gestaltet. Was von meiner Seite aus schon mal der erste Pluspunkt für Camel ist.

Aber wir wollen ja nicht über Can und Design reden, sondern über den Inhalt. :whistling:
Als erstes Fallen die sehr schönen White Portion/Pouches auf. Ob Portion oder Pouches, da bin ich überfragt. Die Beutel erinnern an die Maxi Portions, allerdings auch an Pouches alá Skoal und sind randvoll gefüllt mit Tabak/Tee/Kaffee, keine Ahnung es stehen keine Zutaten mit drauf -> schade. Insgesamt 15 Pouches sind enthalten. Ich begann mit dem einlegen einer Portion? Oberlippe? Pouch? Unterlippe? Ich nahm einfach die Oberlippe und fühlte schon von Beginn an das sanfte Beutelmaterial alá SM Snus (ähnlich Charmin Toilettenpapier für die Löser :rolleyes: ). Anfangs gab es kaum "Wirkung", kaum Geschmack. Ich nehme an das die Beutelwanddicke etwas stärker ist als die von Snus. Weil die Beutel bei dem "Standardmaterial" öfters zerissen sind (Meine Meinung). Sind schon groß wie Hulle, aber meine Oberlippe konnte mit ihnen umgehen 8)

Halbe Stunde war um, immer noch nichts. Ich berührte es mit meiner Zunge und schmeckte einen Geschmack, der bei Snus sehr selten dermaßen intensiv ist. Langsam setzte die "Wirkung" und der Geschmack ein. Vom Nikotingehalt würde ich ihn zwischen 6 - 12 mg einschätzen. Bei mir gab es eine Art Schub und dann einen längeren Zeitraum nicht. Naja wie auch immer, ich bin halt komisch :P. Ich hatte also den Riesenklotz in der Lippe, 2h verharrte er dort bis er entfernt wurde. Zwei Stunden sind meine durchschnittliche Snuszeit, daher ist es Gewohnheit. Geschmack war noch reichlich enthalten.

Positive Aspekte:

+Can (robust, einfach recyclebar)
+Design (frisch, hübsch, simpel)
+Form (schöne kleine Can)
+Fresh Seal
+Bekannter Camelgeruch
+Intensiver Geschmack
+rinnt wenig
+geringer Salzgehalt (Für Anfänger zu empfehlen)

+White Portion (Meine Meinung)

Negative Aspekte:

-Can am Anfang schwer zu öffnen
-Nochmals mit Plastik umwickelt. Hätte man bestimmt auch schöner lösen können.
-Dicke Beutelwandung -> Wirkung/Geschmack verzögern sich
-Keine Zutatenangabe
-Riesige Eumel (Portion/Pouches)

Also im Großen und Ganzen ist der Winterchill der Camelreihe ein waschechter Snus, mit intensiven Aroma. Seine Aufmachung und Verpackung sprechen für ihn. Die großen Portion/Pouches lassen ihn allerdings etwas abschreckend wirken.

Im Anhang findet ihr ein paar Bilder. Sind von meiner Dreckshandykamera. Bitte etwas nachsehen für einen armen Schüler :whistling:

Während des Verfassens dieses Artikels habe ich bei Snuscentral noch einen kleinen Eintrag über Camel"snus" gefunden.

http://www.snuscentral.org/latest-snus-n…l-snus-yet.html

Hoffe ihr könnt damit etwas anfangen

euer quik(ie) :thumbsup:
»quiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0095.jpg
  • DSC_0097.jpg
  • DSC_0098.jpg
  • DSC_0099.jpg
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »quiK« (18. Juli 2013, 00:27)


Exyhl

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Bayern

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 172 364

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juli 2013, 03:39

Sehr gute Beschreibung und Bewertung wie ich finde! Kann mich noch gut an den Usa Camel Snus erinnern als ich letztes Jahr in den Staaten war. Nachdem ich aber wusste wie ich Shops finde, die General führen hab ich den Camel links liegen lassen..

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 058 676

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juli 2013, 07:06

Sehr schöner und informativer Bericht !! :thumbsup: Vielen Dank dafür !!

Ich hoffe, die anderen 4 Can bekommen auch einen so coolen Bericht :whistling: :D

Dann weiss ich ja jetzt, was mich erwartet, wenn ich meine Can mal öffne :D

Es kann nur einen geben


Thunda

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Wohnort: Bayern - BRD

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 450 582

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juli 2013, 14:19

Jetzt stell ich mir nur eine Frage: Woher??! :)

Gnash

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 433 165

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juli 2013, 18:17

USA :)

Thunda

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Wohnort: Bayern - BRD

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 450 582

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Juli 2013, 20:49

Aber dann persönlich mitgebracht oder privat?
Achja, und schöner Bericht! Da bekommt man echt Appetit :)