Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 128 014

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2013, 19:12

AlCapone Snus

Herzlich Willkommen liebe Snusfreunde,

heute möchte ich euch den Snus "AlCapone" in den Geschmacksrichtungen Pure und Vanilla etwas näher bringen. Diesen Snus sah ich bei meinem ersten Snustrip nach Malmö in diversen Tabakläden. Damals hat es mich gestört das ich ihn nicht probiert habe. Also habe ich mich dieses Jahr aufgemacht um ein oder zwei Cans von diesem Snus zu ergattern. :)

Dies hat sich leider nicht als sehr erfolgreich herausgestellt. Ich bin Liv für Liv abgegangen aber leider ohne Erfolg. Dann als ich mir was zu trinken kaufen wollte sah ich ihn. Oben auf dem Snusschrank in Pappaufstellern der Marke. Ich nahm mir eine Packung Vanilla und betrachtete erst mal die Zutaten. Ich war am Anfang erst mal ein wenig Perplex. Meiner Meinung nach hat AlCapone Snus mit seinen Verwandten nix am Hut.

Ein kleiner Auszug aus der Liste: "..., sötningsmedel: Malitol E965, Xylitol E967, Acesulfam K E950, ..., cellulosapulver, ..., bakpulver E500, PVP E1201, aromer.

Für mich liest sich das eher als ein Kagummi als es für einen Snus typisch ist. Nun gut 39,- Kronen rund 4 Euro egal, für so etwas fährt man nach Schweden um etwas neues zu probieren. Ich öffnete nun die Dose Vanilla, roch etwas am Snus um ihn einschätzen zu können. Der erste Zug brannte in der oberen Region der Nase. Meine ersten Gedanken gingen in Richtung des DOS Kautabaks. Und ich sollte nicht enttäuscht werden.

Die erste Portion, übrigens eine Mini baugleich mit DOS, landete unter der Lippe. Die erste Enttäuschen folgte sofort. Mit Snus hat AlCapone nichts zu tun. Es meiner Meinung nach, das Gleiche wie DOS nur das der Kaugummi fehlt. Der Vanillegeschmack ist auch eher minimal und sehr trocken.

Nach dem Vanilla kam der Pure dran. Er ist ähnlich des Vanilla nur das es eben ein trockener Tabakgeschmack ist.

Die Dose ist an sich mal etwas neues. Zwar nicht sehr hochwertig und auch nur aus Kunststoff was allerdings nicht schlecht ist. Der "Aschenbecher" ist ein kleines Fach an der Unterseite der Can. Die Nikotinangabe liegt bei 6mg+. Der Rückseite kann man entnehmen das zwischen 6-8mg enthalten sein sollen, was auch ziemlich gut hinkommt.

Mein Fazit zu AlCapone fällt etwas mager aus. Schicke Can, "günstiger" Preis. Ich nahm an das es sich hier zwar nicht um einen PremiumSnus handelt, aber er doch in der Mittelklasse angesiedelt ist. Doch leider wurde ich enttäuscht. Der Geschmack, die Portions, die Inhaltsstoffe. Das sind alles Punkte die gegen diesen Snus sprechen. Einzigster neutraler Punkt ist, das er wie eine MiniPortion an der Lippe liegt. :thumbup:

Der Webseite www.alcapone-snus.com kann man entnehmen, dass dieser Snus erst 2012 in Produktion gegangen ist. Dadurch besteht noch die Hoffnung das es vielleicht noch Besserung gibt.

So nun glaube ich das ich am Ende bin. Ich bedanke mich fürs Durchlesen

So long

euer quiK :thumbsup:
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

Beiträge: 1 375

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 127 712

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. August 2013, 19:23

schönes Review, wie immer von dir :)

Habe ich mir gedacht, dass das Urteil mager ausfallen wird... Hab mir auch gedacht, dass dieser AlCapone wie die Dos sind..

Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


KeVe1983

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 585 842

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. August 2013, 19:25

Hatte mal den Lemon davon.

Geschmacklich ganz ok, aber die Portions waren trocken wie Furz und die Bags kamen mir vor wie Backpapier.
Komisches Zeug

quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 128 014

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2013, 19:35

Ich wollt eigentlich noch Bilder hochladen, kam aber auf dem falschen Knopf.^^

Ja, Geschmacklich sind sie eigentlich ganz okay, nur verfliegt der "intensive" Geschmack recht schnell und ma hat nen Beutel mit Tabak im Mund.

Ein Vorteil von den White Very Dry Portions ist, das man sie nicht kühlen muss. :D

Es wird durchaus Leute geben die Für AlCapone Snus sind. Nur ich habe eben Snus als Original oder White Portion, sowie Lös kennengelernt. Und ich finde das es nicht mal in der Nähe davon liegt.^^
»quiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0051.JPG
  • DSCF0050.JPG
  • DSCF0047.JPG
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

Ähnliche Themen