Sie sind nicht angemeldet.

quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 043 085

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. August 2013, 00:02

Oliver Twist Tropical

Sehr geehrte Snus-Gemeinde,

heute möcht ich mal eine Review über den in der EU erhältlichen Oliver Twist schreiben.

Letzte Woche habe ich mir einen neuen MudJug bestellt. In dem Päckchen war eine Testpackung von Oliver Twist gelegen. Da ich nicht alle auf einmal in den Mund nehmen kann um etwas zu erschmecken, fange ich mit einer, mir, exotischen Sorte an.

Über die Verpackung kann ich nicht groß etwas sagen. Es war eine "Alu-Kunstoff"-Verpackung ähnlich der eines Kondoms. ^^
Früher hatte ich schon mal eine "Can" Oliver Twist sie war als Snuser schon mal etwas gewöhnungsbedürftigt. Sie sind recht klein und behinhalten frei nach meinem Gedächtnis etwa 25 Tabakpastillen/Cuts.
Oliver Twist wird in Dänemark produziert.

Kommen wir zur Konsistenz des Oliver Twist. Es sind kleine, zylinderförmige Pastillen. Beim Reinschieben in die Oberlippe schmeckt man ansich noch nicht all zu viel.
Da es Pastillen und keine Beutel sind, fängt es, durch den gewohnten Snuskonsum, sofort an zu laufen. Es fühlt sich aber nicht schlecht an. Einzig und allein, stört mich der sehr intensive Lakritzgeschmack. :thumbdown:
Dieser Geschmack verfolgt einen die ganze Zeit lang. Von tropischen Geschmack nehme ich nur kleine Nuancen wahr. Für einen Lakritzliebhaber ist es eine schöne Erfahrung. :thumbsup:
Vom Nikotin her ist er völlig O.K. , da ich aber in letzter Zeit viele Strong und X-Strong Snus im Mund hatte brauch ich zwei Pastillen um zufrieden gestellt zu werden. :thumbdown:

Vom Gefühl her fühlt es sich am Anfang etwas seltsam an, da die Pastillen sehr rund sind. Aber nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran. Dazu kann man drauf rum "kauen" um sie in Form zu bekommen. Danach fühlt es sich schon besser an in der Oberlippe. Es wird flacher und wenn man wieder etwas Nikotin braucht, kann man noch mal etwas drauf rum beißen. :thumbup:


Also wer knapp an Snus ist, schnell etwas braucht und nichts gegen Lakritze hat, kann gerne bei einem Oliver Twist zugreifen. Ob der Lakritzgeschmack bei anderen Sorten genau so ausgeprägt ist, kann ich zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Gruß,

euer quiK :thumbsup:
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

danebenspitter

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 693 572

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. August 2013, 00:41

Servus.

Du bringst wirklich viel Content mit deinen Reviews ein, Respekt. Und das sage ich nicht nur damit ich beim nächsten Stammtisch nicht wieder verprügelt werde.

Vom Geschmack her konnte ich die Oliver Twists immer sehr gut leiden. Allem vorran den Original. Eine Nikotinwirkung konnte ich trotzdem nie feststellen - auch bei mehreren Cuts auf einmal vor meiner Snuszeit, als die Nikotin-Toleranz noch lange nicht so ausgeprägt war. Ein Kollege, der vom Snus wieder zurück zu G&T, GH und OT gewechselt ist, merkt aber auch von einer einzigen Pastille schon eine Wirkung. Der kommt über eine Woche mit einer Packung hin.. damit ist das natürlich wieder recht günstig. Da ich ein Suchtbolzen bin, habe ich mich mit den Dingern immer weiter hochdosiert.. so dass Snus wieder wesentlich günstiger war. Portions sind für mich eine definierte Einheit, von denen ich nicht mehr als eine nehme. Bei Dip wird so viel reingepackt bis der Platz knapp wird (Alles was drin bleibt ist die richtige Dosis). Wahrscheinlich würde es mir mit Lös auch irgendwann so gehen.

So, genug Offtopicgeschwafel.
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Gnash

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 589 262

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. August 2013, 10:29

Schöne Review quiK! Hast du auch die anderen Sorten zum testen? Falls nicht kann ich dir heute Abend eine Probedose mitbringen in der alle verfügbaren Sorten einmal drin sind.

Thunda

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Wohnort: Bayern - BRD

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 485 129

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. August 2013, 19:35

Wie immer klasse Review :thumbup:
Ich klemme mir die Tabakpastillen nicht wie Snus unter die Oberlippe sondern lege Sie mir unten in die Backe neben den letzten Eckzahn.
OT verschickt übrigens auch Probepackungen! Einfach mal anschreiben ;)

Gnash

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 589 262

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2013, 20:36

Die Probepackung haben wir in zweifacher Ausführung hier liegen :)

Beiträge: 1 371

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 875 531

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. August 2013, 21:03

interessant fände ich ob ihr bei OT spittet oder schluckt?

Ich spitte...
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Gnash

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 589 262

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. August 2013, 21:07

Ich schlucke. quiK schluckt. Danebenspitter schluckt und Tyskar schluckt auch

Thunda

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Wohnort: Bayern - BRD

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 485 129

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. August 2013, 21:41

Na dann wenn ihr die Proben schon habt :)
Ich schlucke :)

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 530

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 51 [?]

Erfahrungspunkte: 13 553 089

Nächstes Level: 13 849 320

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Mai 2014, 21:37

Aus gegebenem anlass möchte ich auch meine erfahrung mit OT schildern.

Ich wollte einen versuch starten, wie lange ich mit einem döschen oliver twist tropical auskomme.
Es enthält nur 7 gramm tabak, aufgteteilt in 25 kleine tobacco-stics; und sie sind mit 4 € verhältnismäßig teuer.
Die Dose hat für 3 tage gereicht: d.h. rund 8 einzel-stics pro tag.
Während dieser 3 tage habe ich kein zusätzliches tabakprodukt genommen.
Der erste tag war aber schon gewöhnungsbedürftig, und ich musste mich zusammenreissen, um nicht doch einen snus zu nehmen :D

Diese kleinen dinger sind von der nikotinausbeute besser, als ich dachte.
Der nikotinschub kommt ziemlich schnell: nachdem man das röllchen in der backentasche platziert hat, und erst recht, wenn man mal darauf beisst.
Ich habe nicht gespittet, sondern das bischen saft das entsteht, geschluckt.
Auf jeden fall: es sind die wirkungsvollsten tabak-stics die ich bisher probiert habe. (lakrisan und rough XL werde ich noch testen :D )

Ausser dem tropical (= lakritzaroma - warum der tropical heisst ist mir schleierhaft) hab ich auch noch:

Original = rauchiger tabakgeschmack (aber für mich etwas bitterer unterton)
Arctic = minze
Royal = englische lakritze und
Sunberry = schwarze johannisbeere
getestet.
Finde sie geschmacklich alle sehr gut. Die aromen kommen sehr natürlich rüber.

Bei northerner gibt es ausserdem noch die sorten "black" (wiederum lakritz) und "Eucalyptus"

Für mich ist OT eine gute alternative für zwischendurch oder um mal das zahnfleisch zu schonen.
Sicher kann man damit auch dauerhaft vom rauchen loskommen.

Hawk

Meister

Beiträge: 2 639

Wohnort: Niederlande

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4 114 500

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Mai 2014, 22:08

Klasse Bericht Snusnuss.Ich glaube, ich werde sie mir doch nochmal ordern.Wie gesagt, bei mir kam die Tabakstärke damals nicht so zur Geltung. Aber ich versuche es nochmal. Vielleicht sehe ich es heute etwas anders.

Danke für deinen Bericht. Sehr aufschlussreich

Beiträge: 1 371

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 875 531

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Mai 2014, 22:11

schöner Erfahrungsbericht!

ich muss aber sagen ich bezweifle, dass damit jemand vom rauchen wegkommt..ich hab damals versucht mit OT mal nicht zu rauchen, die Nikotinwirkung hat mich einfach nicht begeistert bei den OTs... und der Saft.. gewöhungsbedürftig gerade wenn man von der Zigarette kommt...

Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn man auf rauchfreien Tabak eingespielt ist somit einige Tage überbrücken kann wie du das jetzt gemacht hast.

Geschmacklich fand ich den Sunberry garnet übel, hatte den bevor ich von Snus wusste mal gekauft, garnet übel :)

Probier unbedingt mal die Rough XL, die werden dich dann richtig begeistern, die haben ordentlich wumms im vergleich zu den OT ;D


Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 043 085

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Mai 2014, 22:13

Naja ich finde wie SnusNuss schon gesagt hat, is halt mal was für Zwischendurch aber ich konnte mit OT nichts anfangen. Und vom Preis her ist er im Vergleich mit Snus schon extrem teuer.
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 530

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 51 [?]

Erfahrungspunkte: 13 553 089

Nächstes Level: 13 849 320

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Mai 2014, 22:20

Danke für deinen Bericht. Sehr aufschlussreich

nix zu danken, hat spass gemacht :)

ich muss aber sagen ich bezweifle, dass damit jemand vom rauchen wegkommt

hmmmm :rolleyes: ich glaub aber, wir haben hier im forum einen user der mit OT vom rauchen losgekommen ist.
ich glaub sie/er heisst @Megan39...oder so :D

Probier unbedingt mal die Rough XL, die werden dich dann richtig begeistern

mach ich! die werden bei der nächsten bestellung dabei sein! :thumbup:

Mona

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Hildesheim

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 41 937

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Mai 2014, 23:45

ich habe mit Oliver Twist das Rauchen aufgegeben

Frog

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bayern

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 915 753

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Mai 2014, 00:10

Jetzt haben wir hier im Forum ja gar nicht so viele Damen und der SnusNuss verwechselt euch auch noch.... :D

@SnusNuss
Du hast vor langer Zeit mal ein "Datenblatt" hier ins Forum gestellt, da glaub ich war das Thema eigentlich der Schadstoffgehalt von verschiedenen Oraltabaken. Ich hab das damals mit Interesse gelesen. Soweit ich mich erinnere liegt OT von allen Werten her in etwa auf gleicher Höhe mit Snus. Auch vom Nikotingehalt hat so ein kleines Röllchen in etwa die Stärke wie ein normaler Portionsbeutel Snus. Man unterschätzt da den OT weil die Dinger eben so winzig sind. Auf der Oliver Twist Seite steht, dass die Nikotinwerte nicht verändert werden und eben der natürliche Nikotingehalt des Tabakblattes enthalten ist.
Ich mag den OT alle paar Wochen mal ganz gerne. Den OT hab ich dann meist ewig lange in der Backe, wohlgemerkt in der Backe und nicht unter der Lippe. Wenn das Röllchen dann ganz ausgelutscht ist und eigentlich keinen Geschack mehr abgibt, dann entrolle ich das Ding mit der Zunge und benutze den Tabakblattstreifen, noch ein bisschen als Chew. Zwischendurch ist der OT mal eine nette Abwechslung. Vom Geschmack her sind die verschiedenen Sorten vom OT ziemlich ähnlich find ich. Viel tropisches ist im Tropical auch nicht drin. Arctic oder Eukalyptus OT werde ich nie probieren, so Fresh Geschmack mag ich beim Snus auch nicht.
So, das war meine kleine intime OT - Geschichte. :D

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 530

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 51 [?]

Erfahrungspunkte: 13 553 089

Nächstes Level: 13 849 320

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Mai 2014, 06:46

Jetzt haben wir hier im Forum ja gar nicht so viele Damen und der SnusNuss verwechselt euch auch noch.... :D

@Megan39
@Mona
sorry, sorry, sorry !
ihr fängt aber auch beide mit "M" an :D

@Frog
du meinst sicher dieses Datenblatt:
http://www.bat-science.com/groupms/sites…pdf?openelement

ja, die werte sind in etwa die von snus.
nitrit und TSNA-werte sind sogar noch etwas drunter.
und mit einem nikotingehalt von 2,07 % steht er sogar noch besser da als durchschnitts-snus.

Mona

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Hildesheim

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 41 937

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Mai 2014, 20:58

Ist schon OK SnusNuss. Ja, wo sind die Damen denn? Scheinen ja dünn gesät zu sein.

So einfach ist es auch nicht mit Oraltabak das Rauchen aufzugeben, man muss schon den festen Willen dazu haben. Besonders wenn man wie ich mit zwei kurzen Pausen zwischendurch seit dem 14. Lebensjahr geraucht hat. Es hat Zeiten gegeben, da waren 60 Zigaretten am Tag keine Seltenheit. Wäre sicher besser gewesen früher über Alternativen Bescheid zu wissen. Aber besser spät als nie.

Mittlerweile probiere ich mich langsam durch alles was es in deutschen Shops zu kaufen gibt. Kickup war auch schon dabei, damit ich es mit dem Nikotin nicht übertreibe. Kendal Twist genieße ich momentan zum Frühstück, etwas herb ober OK. Jägarpris ist bis jetzt das Schlimmste was mir unter die Lippe gekommen ist, der schmeckt widerlich, bäh.

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 530

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 51 [?]

Erfahrungspunkte: 13 553 089

Nächstes Level: 13 849 320

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Mai 2014, 21:40

Ja Mona, die damen sind dünn gesät was rauchlose tabakprodukte betrifft.
Ich frag mich schon lange warum und ich habe schon viel darüber diskutiert.
Manche meinen, dass frauen sich (unbewusst) an der zigarette festhalten... quasi als zeichen von emanzipation...oder angepasstheit.
Aber das ist nur eine von vielen meinungen.

Der feste wille das rauchen aufzugeben gehört natürlich dazu.
Ich hätte auch schon früher auf snus umsteigen können. Hoffe aber, dass es nicht zu spät ist.

Jägerpris und blue ocean-stics sind mist, das hab ich auch festgestellt.

Leider aber auch grimm & triepel, dir geben mir nicht das nötige nikotin.

Frog

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bayern

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 915 753

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Mai 2014, 00:10

@SnusNuss
Genau, diese Seite hab ich gemeint :)

Aus gegebenem Anlass :) hab ich heute Morgen auch wieder ein Döschen von dem Oliver Twist Original aufgemacht. Ich hab davon auch ein paar Döschen eingefroren. 3 Röllchen hab ich nur gebraucht um gut über den Tag zu kommen. Jetzt hab ich aber doch wieder eine Portion Snus zum Tagesabschluss eingeschoben. Und....das dritte Röllchen OT - sowas ist mir bisher noch nie passiert - habe ich heute mit einem kräftigen Schluck aus einer Wasserflasche verschluckt. Ob ich das wohl überlebe ? :S ;( :D

Komisch ja, dass so wenige Frauen Oraltabak nehmen. Ich denke das liegt daran, dass Frauen mit Mundtabak einfach den Chew spittenden Cowboy assoziieren und deshalb auch Snus in diese Denk-Schublade stecken.

@Mona
Da hast du ja schon ein bisschen Erfahrung mit Oraltabak, willst du nicht mal Snus probieren? - Ich weiß, das Besorgungsproblem. ... Thunder Chew den man ja auch in Deutschland bestellen kann ist vielleicht auch nicht so geeignet. Ohne jetzt auch hier eine Geschmacksdiskussion lostreten zu wollen - meine Empfehlung wäre mal Olde Ving Fudge (Karamelgeschmack) oder Olde Ving 99 (Kaffeegeschmack) zu versuchen. Der Odens No3 wäre ein Tip für reinen Tabakgeschmack - mal ohne Lakritz....
So weit geschmacklich entfernt von den schwedischen Edelmarken sind manche Odens - Sorten gar nicht.......

Kannst du bei http://www.odenssnus.eu auch nach Deutschland, in der Regel ohne Zollprobleme bestellen. Wenn du es etwas herzhafter magst, der Islay Whisky ist bestimmt kein schlechter Snus. Es soll ja auch Frauen geben, die ein gutes Steak zu schätzen wissen :D

Auf www.snus4all.de ist die Auswahl zwar etwas begrenzt und teuer sind die auch, aber wenn man nur mal 2-3 Probierdosen bestellen möchte, durchaus eine Möglichkeit auch mal "echten Snus" zu testen.

Ähnliche Themen