Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Gnash

Profi

  • »Gnash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 766 746

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. August 2013, 11:31

Lucky Strike White Portion

Lucky Strike White


Da ich gerade etwas Zeit habe und bei meinen letzten zwei Portionen Lucky Strike angekommen bin, möchte ich noch ein kurzes Review dazu verfassen.

Verpackung und Portionen:
Der Deckel der Dose ist aus Metall, die Dose selbst aus Plastik. Das Gebrauchtwarenfach befindet sich hier untypisch auf der Unterseite der Dose und ist recht klein. An sich wirkt die Dose sehr edel und wertig, sie schließt perfekt ab und eignet sich auch perfekt zum Wiederbefüllen mit andern Sorten.
Die Portionen sind etwas breiter als die allseits beliebten White Portionen von Swedish Match und vom Material angenehm in der Hand (siehe Bilder - unten Lucky oben SM). Unter der Lippe fühlen sie sich gut an werden allerdings nach einer längeren Snusdauer leicht kratzig (>1 Stunde). Wenn ich für das Material eine Sterne Wertung geben müsste wären wir hier bei 3 von 5 möglichen Sternen. Als vergleich liegen bei mir V2 White Portions bei 2 und SM/LD bei 5.

Geruch:
Der Geruch aus der Dose ist robust und tabakecht. Bei zweiten Riechen direkt an der Portion selbst kann man leichte Spuren von Salmiak erschnüffeln und ganz dezent eine leichte Süße.

Geschmack:
Etwa 5 Minuten nach dem Einlegen der Portion entfaltet sich ein angenehmes Tabakaroma im Mund. Nicht zu aufdringlich aber auch nicht zu schwach. Erst ab etwa 10 Minuten kommt zum normalen Tabakaroma und der typischen Salzigkeit noch eine Spur Salmiak und Lakritz hinzu. Dieses jedoch auch weit nicht so aufdringlich wie bei anderen Sorten wie Grov Svart oder LD Salmiak. Beim Züngeln schmeckt man eine leichte Bergamotte Note welche nach einiger Zeit durchgehend im Hintergrund verweilt. Nach längerer Einwirkdauer kommt es mir so vor vor, als wäre auch eine Spur an pfeffrigem Aroma enthalten.
Insgesamt kann man sagen, dass die Lucky Strike Portion ihren Geschmack relativ lange behält. Selbst nach über einer Stunde ist das Aroma noch recht präsent.
Einen richtigen Nikotinkick konnte ich jetzt nicht bekommen. Gefühlt bewegt sich der Nikotingehalt bei ca. 8mg pro Portion. Auf der Verpackung steht leider auch nichts über den Nikotingehalt.

Fakten:
Hergestellt bei Fiedler & Lundgren
Doseninhalt 19,2g Snus
Nikotin ? gefühlt 8mg

Fazit:
Ein wirklich gelungener Snus von dem man auch gerne mehrere Portionen am Tag genießen kann. Ich kann ihn allen empfehlen die auf "natürliche" Snusaromen stehen und nicht vor einer Priese Salmiak zurückschrecken.
Meine Gesamtwertung 4 von 5 Sternen.
»Gnash« hat folgende Bilder angehängt:
  • image 2.jpeg
  • image 3.jpeg
  • image 4.jpeg
  • image.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gnash« (21. August 2013, 20:33)


quiK

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 112 259

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. August 2013, 13:05

Sehr gute Review!

Das mit dem Bewerten werde ich auch mit einfließen lassen :)

Zum Luckies Snus:
Ich fand ihn eigentlich mit am besten, abgesehn von den SM Produkten. Ich finde es ist ein sehr bodenständiger All-Day-Snus (abk. A-D-S). Beim Beutelmaterial gebe ich dir recht. Da finde ich die SM Beutel zwar als obere Grenze, gibt aber auch andere Topbeutel.
Das Aroma ist immer eigentlich immer der Knackpunkt, ob es ein A-D-S wird oder nicht. Du hast es treffend beschrieben. Allerdings, ob es ein leichtes pfeffriges Aroma hat kann ich leider nicht bestätigen, da es schon zu lange her ist. Wegen dem Nikotin, habe hier noch die alte White Verpackung. Damals Silberglänzend und das Außenmaterial komplett aus Metall. Dort finde ich ebenfalls keine Angabe über den Nikotinwert. Aber die geschätzen 8mg kommen gut hin und ich hab es schon mal irgendwo gelesen. Was ich allerdings zu bemängeln habe, ist das die Beutel recht schnell schleimen. So nach ca 1 - 1,5 Stunden.

Also keep on reviewing ;)
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 764 713

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. August 2013, 18:36

Was ich allerdings zu bemängeln habe, ist das die Beutel recht schnell schleimen. So nach ca 1 - 1,5 Stunden

Also ich finde den LS White top gelungen. Wenn du sagst recht schnell nach rd. 1-1,5h... so lange hab ich selten ne Portion drin.... ?(

quiK

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 112 259

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. August 2013, 18:04

Ja ich finde den LS White ebenfalls klasse und es wäre für mich ein A-D-S. Das mit dem schleimenden Beutel wollte ich ja nur erwähnt haben. :)
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

Roumer

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Solothurn

Beruf: Informatiker i.A.

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 206 847

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. August 2013, 18:09

Ich find vorallem die Dose klasse. Viel robuster als bei anderen Sorten. Zudem hat die Dose(glaub ich) auch mehr Inhalt.
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh macarenaaa