Sie sind nicht angemeldet.

Gnash

Profi

  • »Gnash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 734 561

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. August 2013, 08:17

Jakobsson's Wintergreen

Jakobsson's Wintergreen Strong Portion


Heute ist ein Wintergreen Tag, daher werde ich jetzt meine Erfahrungen zum Produkt dieser Kategorie, aus dem Hause Gotlandssnus vornehmen.

Verpackung und Portionen:
Bei der Dose handelt es sich um die Standartdose von Jakobsson's mit den sternförmigen Deckelaussparungen. Eine wie ich finde sehr hübsche Dose, die wertig wirkt und gut schließt. Bei den Portionen selbst, handelt es ich um originale Portionen aus einem wirklich angenehm weichen Beutelmaterial. Die Portionen sind recht dick gefüllt, wodurch der Snus satt unter der Lippe liegt :thumbup:

Geruch:
Den Geruch kann ich nur als starkes, beißendes Wintergreenaroma mit einer leichten Prise Salz dahinter beschreiben. Ich finde das sich dieser Snus und eine Dose Skoal WIntergreen Dip im Geruch nichts nehmen. Anscheinend hat Gotlandssnus diesen Snus speziell auf die Bedürfnisse der Amerikaner zugeschnitten. Wintergreen-Liebhaber kommen hier also voll auf ihre Kosten!

Geschmack:
Sofort nach dem Einlegen der Portion kommt das Wintergreen Aroma zur Geltung. Erst ganz dezent, dann extrem dominant! Von der Intensität eine wahre Bombe und wirklich Dip ähnlich. Neben dem Wintergreen Geschmack befinden sich noch eine ganz leichte Spur von Vanille und eine wirklich ausgeprägte Süße. Von dem Geruch nach zu erwartenden Salz finde ich keine Spur, er bleibt einfach durchgehend süß und "wintergreenig". Der Geschmack bleibt auch noch nach weit über 1h Snusdauer erhalten. Züngeln würde ich bei diesem Snus (wie auch bei allen anderen Jakobsson's Strong nicht empfehlen) da dies das Saften verstärkt und der Geschmack auch so schon sehr dominant ist. Wenn man die Portion möglichst unberührt unter der Lippe behält, bleibt das Saften im erträglichen Bereich.
Vom Nikotin liegt er bei 3 von 4 Punkten auf der Skruf-Skala was 14 mg entspricht.

Fakten:
Hergestellt bei Gotlandssnus AB
Wasser: ?%
Nikotin: 1,4%
PH Wert: ?
Gewicht Portion: 1,0g
Doseninhalt: 20g

Fazit:
Ein qualitativ hochwertiges Produkt aus dem Hause Gotlandssnus. Wintergreen Liebhaber kommen hier ganz klar auf ihre Kosten. Auch Wintergreen-Dip-Liebhaber werden schnell mit diesem Snus warm werden. Pluspunkte sind der starke, angenehme Wintergreen Geschmack mit dieser angenehmen Süße. Für mich kein ADS, da ich von Wintergreen sehr schnell genug bekomme... 1 Portion täglich ist für mich jedoch eine angenehme Abwechslung.

Meine Gesamtwertung 4 von 5 Sternen.
»Gnash« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image 2.jpeg

quiK

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 099 715

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. August 2013, 08:29

DOB!

Liest sich einwenig wie der Thunder Wintergreen Extra Stark.

Denke vom Geschmack her nimmt der Jakobsson einen Platz unter den Top10 Snusen ein, vielleicht auch so kein schlechter Snus bisher hatte ich nur Icefruit und fand ihn an sich sehr gut, weil der Geschmack für einen Snus etwas Intensiver war.
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

Gnash

Profi

  • »Gnash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 734 561

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. August 2013, 09:02

Ich finde ihn Welten besser als den Thunder WG. Der Geschmack ist einfach viel "ausgereifter" und die Süße passt viel besser zu WG als Salz. Den Jakobsson's bestelle ich immer mal wieder; den Thunder jedoch nie mehr ;)

Ähnliche Themen