Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

quiK

Fortgeschrittener

  • »quiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 479

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Snusbauer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 102 128

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. September 2013, 20:15

Gotländskt Sommar

Gotlands Sommar Snus

Hallo liebe Leute,

im vorhinein tut es mir schon mal leid das es um mich in letzter Zeit etwas ruhiger war. So aber jetzt aber erst mal wieder eine Review. Heute werde ich über den Sommersnus von Gotlands berichten. Ja ich weiß ich hätte lieber Julessnus testen sollen, wo es doch in großen Schritten auf Winter zu geht. :whistling:

Kommen wir als erstes zur Aufmachung der Dose. Diese besitzt ebenfalls das Jakobssons Design und die gleiche Qualität vom Aufdruck. Ich denke die meisten hier kennen Jakobssons ebenfalls und deswegen gehe ich nicht näher drauf ein. ^^

So kommen wir zum Wichtigen: Dem Doseninhalt

Beim Öffnen der Dose fallen einem die recht feuchten Orginal Portions auf, die etwas an Nick & Johnny OP erinnern. Der Gerucht kommt chemisch-fruchtig mit einer schwer abschätzbaren Erbeernote rüber. Ob das jetzt gut oder schlecht zusehen ist liegt im Auge des Betrachters, ich finde es schlecht. :thumbdown: Die Portions sind aus solidem Material fühlen sich nicht schlecht an und haben auch einen normalen Tragekomfort unter der Lippe.

Der Geschmack ist für mich zwar nicht gewöhnungsbedürftig, aber der chemische Beigeschmackt stört mich doch schon etwas. Während ich die Erdbeernote sehr angenehm finde. Der Snus schmeckt ebenfalls kaum salzig und der Geschmack hält auch eine weile. :thumbsup:

Fazit: Also für Erdbeerfetischisten, Sommarsnusliebhaber und Snuser mit Entdeckungsdrang kann man ihn zum testen schon empfehlen. Alle anderen müssen sich selber Gedanken machen ob sie ihn testen wollen oder nicht. Meine Hauptkritikpunkte sind der extrem chemische Erdbeergeschmack und der doch etwas seltsame Geruch.

Wertung: 2 von 5 Sternen
Nikotingehalt: 2 von 4 auf der Skrufskala (etwa 8mg)

MfG

quiK :thumbup:
Erst wenn die letzte Kippe geraucht, die letzte Zigarre zerbröselt, die letzte Pfeife verstopft ist, werdet ihr merken, dass man Snus kauen kann. :whistling:

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 536

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 130 154

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. September 2013, 22:04

Meine Hauptkritikpunkte sind der extrem chemische Erdbeergeschmack und der doch etwas seltsame Geruch.


gutes review!

aber danke, für mich wär der definitiv nichts...

Gnash

Profi

Beiträge: 1 229

Wohnort: Nürnberg

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 740 751

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. September 2013, 09:55

Sehr gute und treffende Review! Kann ich so unterschreiben

66er

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Teufelsmoor Nds.

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 466 927

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. September 2013, 11:28

Danke für Dein wie immer informatives (auf mich auch eher abschreckend wirkendes) Review.
Musste die ganze Zeit an diese Zuckerschaumerdbeeren von Haribo denken. :D

Marnost

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Emmental

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 142 467

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. September 2013, 15:48

Sehr gutes Review. Danke :)

Ich hatte auch mal eine Dose von einem Freund der sie zu vergeben hatte. Der Geschmack war nicht wirklich "sommerlich" ^^


Was mir am Review noch gefehlt hat, war ein Bild der Dose. Ich setzt hier mal eines rein: