Sie sind nicht angemeldet.

Snoobidoo

unregistriert

1

Montag, 4. Juli 2016, 23:25

"Geschmack"

Leute, mal Hand aufs Herz!

Wer von Euch "schmeckt" tatsächlich Snus? Ich persönlich habe keine Geschmacksknospen in der Oberlippe. Ich wüsste auch nicht, dass das rein anatomisch der Fall sein sollte.

ICh empfinde das eher als ein "Aroma", das ich wahrnehme, wenn ich Luft mit dem leicht geöffneten Mund an der Portion vorbeiziehe und dann durch die Nase ausatme. ... was ich durchaus als äußerst angenehm empfinde, eben weil es eher dezent und subtil ist.

Aber "geschmeckt" im eigentlichen Sinne habe ich bisher wenn dann nur salzig oder leicht süßlich.

Geschmack also, wie, wenn man ein Stück Mango isst oder ähnlich, habe ich noch nie empfunden.

ICh weiß, da gibt es schon einen thread zu, dort wird - glaube ich - empfohlen, zu warten, bis der Snus etwas rinnt, DAS meine ich aber mit "höchstens etwas salzig oder leicht süß". General z.B. hat ein schönes Bergamotte "Aroma", also eher Duft, schmeckt aber eigentlich nur salzig.

Geht es da anderen anders? :-)

LG

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 951 900

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juli 2016, 03:07

geht mir genauso, da bei mir der snus rauskommt sobald er irgendwie rinnt hab ich noch weniger geschmack.

Ich snus eigentl. nur frosted/mint da empfindet man eine gewisse Frische durch die Luft, aber sonst nichts...

Die Jakobsson haben n starken Geschmack, auch wenn man sie rausnimmt noch. Ansonsten kannste auch etwas mit der Zunge an den Snus, dann schmeckste ihn.
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Frog

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bayern

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 945 960

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2016, 03:35

@juliusakajay

Hi Julius, du musst die Portionen aus der Can nehmen, ist doch logisch, dass du nichts schmeckst, wenn du in die Dose beißt. :D

---

@Snoobidoo
Schmecken ist immer ein bisschen riechen, diese Erfahrung hat glaube ich jeder schon gemacht, der mal einen fiesen Schnupfen hatte.

Ja, ich schmecke Snus, obwohl ich vermutlich auch keine Geschmacksknospen unter der Lippe habe, allerdings habe ich selten eine Portion kürzer als eine Stunde unter der Lippe,
es sei denn - es ist ein qualitativ minderwertiger Snus, der eben - "nicht schmeckt".

Ich würde sogar sagen, dass die unterschiedlichen Snussorten das ganze Spektrum an Geschmacksqualitäten abdecken, von süß (z.B. Lab 13) bis hin zu umami (Göteborgs Rapé)

Natürlich kann man die Geschmackswahrnehmung nicht mit einer Speise vergleichen die man kaut und die direkten, ständigen Zungenkontakt hat.
Aber es gibt durchaus Snussorten, die ordentlich "Geschmack" freisetzen, auch wenn die Portion oder der Lös nur unter der Lippe klemmt.

Der Geschmack ist bei mir auch ausschlaggebend für die Wahl der Sorte, erst an zweiter Stelle kommt die Nikotinstärke.

Wie schnell Geschmack freigesetzt wird kommt auch auf die Art an wie man sich Portion oder Lös unter die Lippe schiebt.
Ich persönlich lege die Portionen auf die Zunge und schiebe mit dieser an Ort und Stelle.
Mit guten Lössorten verfahre ich ebenso. Das geht in etwa so schnell wie auch ein Frosch mit der Zunge Fliegen fängt. :D

Zu Anfangszeiten habe ich die Lippe weggezogen und umständlich mit dem Finger platziert, bei dieser Variante
dauert es natürlich länger, bis der "Geschmack" sich im Mundraum verbreitet.
Um sich zusätzlich "Geschmack" zu holen geht man einfach mit der Zungenspitze kurz an den Snus - et voilá - es schmeckt. :)

Ich würde dir empfehlen, probier mal Sorten mit ausgesprochen viel "Geschmack".
Crafted Whisky, Göteborgs Rapé, Lab 13, Jakkobsons Melon, Thunder Raspberry oder was Perverses von Odens... :D



https://de.wikipedia.org/wiki/Gustatorische_Wahrnehmung

Snoobidoo

unregistriert

4

Dienstag, 5. Juli 2016, 07:05

Ah, alles klar, also ohne "besondere Massnahmen" kein Geschmack, außer natürlich, klar, wenn ich Lös gerade reinmache... Mit der Zunge... Ja, kenn ich, für 2 sek... Dann Merk ich dafür aber von Lös gar nix mehr außer Druck unter der Lippe (willkommener Druck ).

Ja, mit der Zunge dran etc... Wie gesagt, das finde ich eher salzig, bei Sorten wie Melone , Zu künstlich.

Ich mag meine Methode ja gern, ich wollte nur wissen, ob ich etwas anderes verpasst hab.

Meine Methode ist: Mund ganz leicht zu einer Seite geöffnet, langsam Luft einatmen, ganz leicht am Snus vorbei ziehen und langsam durch Mund und Nase wieder ausatmen, das ergibt ein tolles Aroma! ( aber halt nicht Geschmack)

Novize01

Anfänger

Beiträge: 56

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 48 701

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juli 2016, 09:00

Bei mir ist es tatsächlich auch so, dass ich im Grunde eine leichte Süße oder Salz schmecke ... erst einmal. Später, wenn der Tabaksaft gerinnt und damit auch bspw mit der Zunge in Berührung kommt, kommt natürlich auch der Geschmack des Eigentlichen Tabaks wesentlich deutlicher zur Geltung.
Bestes Beispiel ist da der Goteborgs Rape Hjorton. Die Orange / Mandarinen Note kommt nach dem Gerinnen ganz klar zur Geltung. Ebenfalls ist es mit den Mint und Wintergreen Sorten so, wie juliusakajay es schreibt. Das schmeckt, merkt und spürt man sofort im Mund.
"Geschmackliche Bomben" sind aber weniger häufig der Fall. Da ich in letzter Zeit auch öfters Snuff konsumiere merke ich hier sofort, wie geschmacklich intensiver das ist. So ist hier zwar auch viel mit Menthol vertreten, aber man schmeckt / riecht die bspw. beigemischten Kräuter deutlich raus. Das selbe trifft auch für "Schmalzler" und damit mentholfreie Snuffs zu. Dafür muss man aber deutliche Abstriche im Nikotingehalt im Vergleich zum Snus machen. Außerdem mag es ja auch nicht jeder sich was in die Nase zu ziehen ;)

Frog

Fortgeschrittener

Beiträge: 558

Wohnort: Bayern

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 945 960

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juli 2016, 13:51

Hmmm, 2 Sekunden.....
also ich schmecke schon deutlich länger und je nach Sorte auch manchmal recht intensiv.
Auch Sorten mit relativ wenig "Geschmack" traue ich mir zu blind zu unterscheiden, z.B. Ettan Lös und Prima Fint.
Sogar hier empfinde ich über die gesamte Verweildauer des Lös unter der Lippe, eine dezente zwar, aber angenehme Aromafülle im Mund.
Ich weiß ja auch nur, was man als medizinischer Laie über Geschmackssinn so nebenbei gelesen hat.
Leider kann man sich die Geschmacksempfindung eines anderen Menschen nicht eben mal so ausborgen. Ich denke die Wahrnehmung ist doch
auch recht individuell und nicht jeder Mensch empfindet genau gleich. Was ich so gelesen hab, verändert sich ja unsere Geschmackswahrnehmung
im Lauf des Lebens, bzw. wird geringer.
Also ich bin ja noch recht jung, nur ein bisschen über 50 und schmecke daher vielleicht noch ganz gut..... :D :D :D

Snu Snu

Moderator

Beiträge: 1 844

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 826 221

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juli 2016, 15:03

Also ob man das nun Geschmack oder Aroma nennt ist ein wenig Haarspalterei. Ich nenne es Geschmack, denn würde ich diesen nicht empfinden, bräuchte ich nicht zu Snusen, denn mir geht es tatsächlich ausschließlich darum. Gib mir blind einen Snus und ich errate ihn Dir innerhalb von Sekunden (vorausgesetzt ich kenne die Sorte...). Wetten dass...? :D

Ich glaube dennoch zu wissen was du meinst. Sorten die stark rinnen, schmeckt man tatsächlich, aber bei Whites beispielsweise blase ich ab und zu gerne die Lippen auf um Luft ranzulassen. Letzteres ist übrigens eine Vorgehensweise aus der asiatischen Küche. Viele Asiaten essen bewusst mit offenem Mund. Dies gilt dort nicht als ungezogen, sondern hilft den Geschmack intensiver wahrzunehmen.

Und als ich mal nen Offroad Original Lös unter der Lippe hatte, musste ich diesen rausspucken, da der Geschmack mich zum Würgen gebracht hat. Und ein General schmeckt auch nicht wie er riecht. Und der Granit Lakrits der sich gerade unter meiner Lippe befindet, schmeckt auch deutlich schlechter als andere Lakritz Sorten. 8)

Rhino

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Wels

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 85 829

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Juli 2016, 22:22

Naja das mit dem "schmecken" ist so ne Sache...
Ich hab grad erst ne Dose Nordic Ice Wild Cherry aufgemacht und muss sagen der schmeckt mir erst richtig wenn er "rinnt"

Lg
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Ähnliche Themen