Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Wurstkoffer

Anfänger

  • »Wurstkoffer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Beruf: Student

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 478

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. August 2013, 20:11

Snus will einfach nicht schmecken

Hallo,

ich hab mir letztens Thunder extra stark bestellt (Wintergreen, Coola, Original und Berry Blend)
ich habe die päckchen immer nur 20min drin da sie ja irgendwann anfangen zu saften.
nun mein problem: sobald ich den saft ausspucken will läuft mir sofort ein schauer über den rücken da der saft so bitter ist( egal bei welcher sorte)
schlucken ist nur bedingt möglich da der saft ein kratzen im hals verursacht.
hat da jemand tricks wie man beschriebene probleme umgeht?

MfG
Aus Hackepeter wird Kacke später :!:

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 493 563

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. August 2013, 20:18

mir hängt der thunder auch inzwischen schon zum hals raus...

am besten auf eine andere sorte wechseln, vielleicht mal white-portion, die saften nicht so stark.

thunder ist eben ziemlich feucht und saftet dementsprechend.
manche drücken zu feuchte portionen zuerst in einem taschentuch aus, bevor sie ihn in den mund schieben.

hoffe, ich konnte dir ein bischen helfen...

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 290 712

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. August 2013, 20:44

Wenn Du durchhältst, wirst Du Dich daran gewöhnen ;)

Aber bis es soweit ist, könntest Du, wenn Du Snus konsumierst, dazu was trinken. Aber nicht den Snus verschlucken :whistling:

Dadurch wird der Saft weniger scharf und kratzt nicht mehr so .... Versuch das mal.
Hat bei mir auch geholfen.

Es kann nur einen geben


Beiträge: 1 376

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 163 929

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. August 2013, 20:52

Hey Wurstkoffer,

also ich mag bis heute (nach nunmehr 8 Monaten der Snuserei) den Saft nicht...


Was kann man da machen?

1. Portionen da lassen wo sie sind, nicht wegbewegen. Auch nicht mit der Zunge dran. Nichts beim Snusen trinken bzw. auch nicht davor oder die Stelle wo der Snus hin kommt mit Taschentuch kurz trocknen bevor du den Snus hinmachst.
2. White Portions nehmen (das mache ich vorwiegend, nur den Jakobsson Icefruit hab ich als Original als Dauersnus, weils ihn net anderst gibt..) oder bei Original Portions den Snus im Taschentuch ausdrücken bzw. etwas ausserhalb des Kühlschrank lagern, dann trocknet er automatisch :D
3. sich etwas ans Snusen gewöhnen, man produziert immer weniger Speichel, die Portions saften mit der Zeit net so stark

Was ich persönlich mache ich lass sie ruhig an der stelle wo sie sind, trinke nichts während dem Snusen, wenn ich merke, dass er anfängt zu laufen snus raus, ins taschentuch ausdrücken, mit taschentuch kurz die stelle wo der snus war abtupfen und danach den Snus wieder rein (Bei meinem geliebten Icefruit :D). Bei den White Portions kann ich sie meist bis zum Ende (30-60 Minuten) ohne groß was zu machen drinlassen..

Bei WhitePortions gibts auch Unterschiede, es gibt die normalen White Portions (Tabak normale Feuchtigkeit, Teefiltermaterial jedoch trocken) und die White Dry Portions (Tabak trocken, Teefiltermaterial trocken).

Probier mal die Odens White Dry (ich kümmer mich mal um die PN, da kann ich dir einiges zum testen abgeben) die laufen wirklich MINIMAL und selbst wenn sie laufen (da muss man sich schon anstrengen) ist der saft auch nur sehr "dünn".. Bei denen ist die Portions selbst nach 40 Minuten noch relativ trocken...


EDIT: Also Smarts Tipp etwas dazu zu trinken halte ich für kontraproduktiv, da dann bei mir jedenfalls der Snus sofort extrem läuft :D


Viele Grüße
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Wurstkoffer

Anfänger

  • »Wurstkoffer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Beruf: Student

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 478

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. August 2013, 21:13

danke für die schnellen antworten.

mit dem trinken habe ich auch schlechte erfahrungen gemacht ^^ rumspielen tue ich garnicht dran.
das unangenehme ist halt dass ich so schonmal auf 12 stück pro tag komme(das tut mir und meinem geldbeutel nicht gut)
die idee mit dem taschentuch ist interessant... werde ich gleich mal ausprobieren.

zum trocknen... hat es irgendetwas mit dem feuchtegehalt auf sich bei thunder?
ich wäre dir sehr verbunden juliusakajay wenn du was rüberschickst ;)
Aus Hackepeter wird Kacke später :!:

Beiträge: 121

Wohnort: Burgdorf, Kanton Bern

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 240 604

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. August 2013, 10:49

@Wurstkoffer

Hallo

Bei deiner Aussage, dass dir der Snus nicht schmecken will, hab ich etwas Mühe :huh:

Ganz sooo ungern kannst du das Snusen ja nicht finden, wenn du bis zu 12 Portionen tgl. zu dir nimmst. Nichts für ungut aber das klingt für mich wie ein Raucher der sagt er rauche 2 Schachteln am Tag, doch die Zigaretten wollen nicht schmecken.

Meine Vorschläge dein Geschmacksproblem zu beheben sind:

Menge reduzieren und einzelne Dosen ausführlicher/länger geniessen.

Marke wechseln. Die Thunder sind bitter. Ich hab gute Erfahrung mit Jacobsson gemacht.

Versuchen den Snus mehrere male über längere Zeit unter der Lippe zu behalten, damit dein Hirn es nicht mehr als Fremdkörper annimmt und durch das weniger Speichelfluss entsteht. ( Ich behalte eine Portion 2-3 Stunden drinn und verspühre schon lange kein kratzen/brennen mehr im Hals.)

Mit der Spuckerei aufhören, da deine Kehle durch den Speichelmangel und die daraus folgende Trockenheit dort zu noch mehr brennen/reizen im Hals führen kann.

Nützt alles nichts, versuchs doch mal mit Schnupftabak

LG Lincoln

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 290 712

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. August 2013, 11:02

EDIT: Also Smarts Tipp etwas dazu zu trinken halte ich für kontraproduktiv, da dann bei mir jedenfalls der Snus sofort extrem läuft

Das mit dem laufen stimmt natürlich! Aber das trinken sollte eher den "scharfen" Speichel etwas "abschwächen".
Also bei mir hilft es, wenn ich z.B. einen zu starken Snus nehme, wenn ich dazu Kaffee, Tee oder Wasser trinke.
Der Saft ist dann längst nicht mehr so scharf ...

Anyway: Wäre ein Versuch wert. Wenn's nicht geht, hast Du das wenigstens versucht ;)

Es kann nur einen geben


SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 493 563

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. August 2013, 12:18

Eine möglichkeit ist auch noch, die portion von anfang an - am besten nach einem schluck wasser -
im mund auszusaugen. Ein bischen drauf rumbeissen, "zuzeln" und den entstehenden saft ausspucken.
Dann ist das gröbste weg. Das ersetzt quasi das taschentuch.
So mach ich es meistens.

66er

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Teufelsmoor Nds.

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 486 132

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. August 2013, 14:36

Da hast Du Dir ja auch die schlimmsten "Safter" ausgesucht die ich so kenne.
Ein "Trick" der mir immer bei den Thunder ES hilft, ich belasse sie recht weit vorne
und schiebe sie nicht so weit nach hinten. Da saften die bei mir lange nicht so extrem,
hängt vermutlich mit irgendwelchen Geschmacksnerven/Knospen zusammen.
Klingt komisch, hat bei mir aber geholfen.

Beiträge: 121

Wohnort: Burgdorf, Kanton Bern

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 240 604

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. August 2013, 16:01

@66er

Ein zu weit nach hinten (oben) platzierter Snus kommt genau auf eine Speicheldrüse. Ductus Parotideus heisst das Teil und liefert Speichel im Mund.

Legst du den Snus darauf, muss der ganze Speichel der durch diese Drüse durch das Pouches hindurch. Ist dann wie ein Teebeutel den man mit Wasser überspült :thumbsup: Die Geschmacksknospen haben da keinen Einfluss. Es sei denn dir läuft vor lauter Freude auf ein Snus das Wasser im Mund zusammen :D

Hier ein Link mit einem Bild der Drüsen in Mund

http://www.fallsammlung-radiologie.de/ct_sialolithiasis.html



Die Thunderprodukte sind jedoch schon gewöhnungsbedürftig 8)

Wurstkoffer

Anfänger

  • »Wurstkoffer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Beruf: Student

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 70 478

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. August 2013, 17:32

@LincolnSixEcho

ich würde sie ja auch gerne länger drin behalten... nur wenn der snus anfängt zu saften vergeht mir einfach die laune.
dann heißt es: ausspülen, lippe trocknen und neues päckchen rein.
das ist das eigentlich problem. ich wollte ja nur tipps haben wie man hinbekommt dass er nicht so saftet ^^
aber das mit der speicheldrüse ist interessant(wieder was gelernt)

MfG
Aus Hackepeter wird Kacke später :!:

12

Dienstag, 20. August 2013, 14:00

@Wurstkoffer, mir fällt folgendes ein:

- probiere mal diese Thunder Chewing Bags. Meiner Meinung nach saften die weniger als der "richtige" Snus.

- wenn Du einer gewissen Bastelei nicht abgeneigt bist, dann baue Dir die Portionen aus Lös und Teebeutelpapier selber. Evtl. saften diese dann, abhängig von der jeweils "verbauten" Tabakmenge, weniger.

kurkrax

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Wohnort: Baden-würtemberg

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 095 949

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. August 2013, 22:06

Woher bekomm ich diese Chewing bags?

Beiträge: 1 376

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 163 929

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. August 2013, 05:02

Snuffstore zb ;)
A can of Snus a day keeps the doctor away.


SnusFan

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Niederbayern

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 102

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. August 2016, 05:43

hey,

ich weiß ich bin spät dran aber will noch meinen senf dazugeben :) also bei mir wars am anfang recht schlimm mit denn saft aber ich hab mich schnell daran gewöhnt und wenn er zu stark rinnt trockne ich einfach snus und lippe n bisschen aus und wieder rein damit :) So klappts bei mir gut mit portions ;) lös nehme ich eher nicht der bröselt bei mir immer :D

Snoobidoo

unregistriert

16

Dienstag, 16. August 2016, 10:01

Ich finde das erstaunlich. Bei mir ist der Snus noch nie irgendwie "gelaufen". Erst, wenn ich den Snus direkt auf die Zunge lege, kann ich nachvollziehen, dass es im Hals kratzt, wenn man schluckt.

Ich frage mich, was da bei mir anders ist. Ich trinke regelmäßig Kaffee, Wasser, was auch immer mit Snus im Mund, kein Unterschied. Vielleicht ist es die Position, ich lege ihn mit den Fingern direkt neben das Lippenbändchen. Bei mir bleibt er da kleben, nach etwa 1 Stunde nehm ich ihn raus und einen neuen auf die andere Seite, damit das Aroma wieder stärker wird.