Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

mikky

Fortgeschrittener

  • »mikky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 838 742

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2013, 14:04

Spitless Dip/Chew

Gibt es spitless Dip/Chew :?: Also ohne spucken und so. Ich hab da mal was gelesen von SKOAL Bandits oder Straight. Weiß jemand was genaueres und ist es zu empfehlen?

svenskt snus

unregistriert

2

Mittwoch, 6. März 2013, 14:12

Hm..ich kann mir nicht vorstellen das es spitless dip oder Chew gibt. Auch noch nie gehört.

BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 904 377

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. März 2013, 15:36

Die pouches.....?

svenskt snus

unregistriert

4

Mittwoch, 6. März 2013, 15:40

Pouches musst du auch spiten.

Smart

Erleuchteter

Beiträge: 3 745

Wohnort: St.Gallen / Schweiz

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 307 007

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. März 2013, 15:47

Soviel ich weiss, sind Pouches ja "nur" DIP in Portionen verpackt!!

Spitten "muss" man ja nicht! Aber wegen dem Herstellungsprozess enthalten DIP und Chew mehr schadstoffe (TSNA ?), als schwedischer Snus !!
Daher SOLLTE man den Saft von DIP UND Chew immer spucken !

Es kann nur einen geben


svenskt snus

unregistriert

6

Mittwoch, 6. März 2013, 15:50

Und schmecken tut es definitiv nicht wenn man es schluckt.

Beiträge: 1 376

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 169 916

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. März 2013, 16:13

schmecken tut der Saft gut wie ich finde, aber das Zeug brennt wie nochwas und lässt definitiv meinen Magen umdrehen, wenn ich ihn schluck...
A can of Snus a day keeps the doctor away.


mikky

Fortgeschrittener

  • »mikky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 838 742

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. März 2013, 21:09

Könntet ihr mir noch bitte beantworten was SKOAL ist :?:

Und was ist SKOAL" Bandit"s? Snus, Dip oder Chew :?:

Im Forum steht zwar was zu SKOAL aber nicht was es eigentlich ist ?( , es gibt da scheints viele versch. Sorten.
Besten Dank.

Beiträge: 1 090

Wohnort: Dortmund

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 364 166

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. März 2013, 21:22

Skoal ist die 2. grösste Dip-Marke, nach Copenhagen.
Zu den Bandits kann ich dir aber leider nix sagen.


Razor52

Profi

Beiträge: 866

Wohnort: WTM/ Ostfriesland

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 869 017

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. März 2013, 21:25

Skoal ist der Markenname des Dip ,gibt es als fine und long cut ( Schnittart des Tabaks !) Diesen gibt es auch in Pouches ( kleine Pãckchen a 1 gr. des Tabaks in Papierbeuteln .) so wie beim Snuss auch es den lose als Lõs oder in den Beuteln a 1 gr. gibt . Die steckt man sich denn unter die Oberlippe und hat keine Krümel vom Tabak im Mund . Diese Pouches auch schwedisch Prillan genannt sind in etwa aus dem Material wie unse Teebeutel,nur eben etwas kleiner ( 20 x10 mm ) .

Bei Lõs oder Dip lose muss man meist den Saft ausspucken,da recht viel davon entsteht im Mund. Bei den Pounches oder Snuss-Portion ( Prillan ) kann man es herunter schlucken,weil es nicht so sehr saftet . Allgemein sagt man das der Saft von Snuss eher bedenkenlos geschluckt werden kõnne als der von den amerikanischen Chew oder Dip Tabaksorten,weil dort die Werte der krebserregenden Stoffe um ein vielfaches hõher ist . Hoffe dir damit etwas geholfen zu haben. Steht aber genügend dazu uter Dip & Chew oder Snuss unter den einzelnen Rubriken im Forum dazu !

Razor52

Profi

Beiträge: 866

Wohnort: WTM/ Ostfriesland

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 869 017

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. März 2013, 21:38

Ich hatte den Klondike in Pounches ,da ensteht nicht sehr viel Saft ,etwa vergleichbar mit den Snuss -Portionen. Konnte ich problemlos runterschlucken,brannte nicht usw. ! Über Jahre oder Jahrzehnte würde das aber mit sicherheit zu Problemen mit dem Magen -Darmtrakt kommen ,eben wegen den hõheren krebserregenden Anteil der Stoffe im Tabak .

Mal so zwischendurch ein paar Dosen davon und das Zeug geschluckt,wird wohl vertretbar sein. Bei tãglichen ,jahrelangen Gebrauch würde ich es bei Pounches auch lieber spitten . Ob es denn den Kohl fett macht oder auch nicht,ein bisschen schluckt man immer runter ,egal ob lose oder in Pouches . Beim einen macht es nichts,der andere bekommt Probleme mit dem Magen -Darm,Bauchspeichdrüse oder auch Krebs .
Wie mit so vielen Dingen im tãglichen Leben . Macht euch da mal nicht zu viele Gedanken drum, die bringen euch schon alle vorher mit den vetseuchten Lebensmitteln um,die jeder täglich zu sich nimmt !
Da hat Dip,Chew und Snuss eh keine Chance mehr euch zu schaden !

Razor52

Profi

Beiträge: 866

Wohnort: WTM/ Ostfriesland

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 869 017

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. März 2013, 21:46

Zum Thema spiless ,das wird denn wohl das Zeug ohne Tabak und Nikotin sein ,was damit gemeint ist ! So wie Schnupfen mit aromatisierten Puderzucker es das ja auch gibt . Aber denn kann man sich genauso gut ein Kaugummi oder Bonbon in den Mund stecken . Billiger und eventuell nicht schãdlicher als Nikotin-Tabakloser Snuss - Dip !

mikky

Fortgeschrittener

  • »mikky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 838 742

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. März 2013, 00:26

Hier sind die "Bandits"

http://europe.northerner.com/american-sn…?snuff_type=195

Läuft dort unter "American snuff" mit pouches Mini.

mikky

Fortgeschrittener

  • »mikky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 838 742

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. März 2013, 11:20

American snus

Es gibt SKOAL auch als American snus:


http://europe.northerner.com/more-tobacc…n-snus-eur.html

Was ist das und ist es lecker :?:

Razor52

Profi

Beiträge: 866

Wohnort: WTM/ Ostfriesland

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 869 017

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. März 2013, 14:12

Scheint so zu sein ,wenn es da drauf steht ! 24 Pãckchen in der Dose für den Preis geht ja noch, wenn es denn durch den Zoll kommt in D .

Razor52

Profi

Beiträge: 866

Wohnort: WTM/ Ostfriesland

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 869 017

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. März 2013, 14:33

Denkeich doch das es lecker ist,gerade von Skoal - Dip hõrt man ja das es einer der besten Sorten sein soll vom Geschmack ! Das wird denn wohl derselbe Dip ,eventuell noch feiner wie der fine cut und denn in den typischen Snuss -Beuteln verpackt . Ich habees noch nicht gehabt außer dem Klondike in Cherry und Wintergreen und der hatte mir schon mal sehr gut geschmeckt ! Kann ja denn beim Skoal nur noch besser sein. Bestimmt auf dem Markt gekommen für die Leute, dennen die Krümel des heißgeliebten Skoal fine cut auf den Wecker ging mit dem gefussel im Mund ! Musste halt probieren,hilft nix !

Ähnliche Themen