Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Elias

Anfänger

  • »Elias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 537

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. November 2012, 02:04

Ertrage Schnupftabak nicht mehr

Ich schnupfe jetzt schon beinahe ein Jahr, und das vorwiegend an den Wochenenden. Ich nehme meistens grössere Mengen und auch mehrmals, aber wie gesagt beschränke ich mich auf die Wochenenden. Ich hatte nie Probleme mit der Verträglichkeit und es war auch keine Sache extrem starke Schnupftabaksorten auszutesten. Doch seit kurzem muss ich extrem Husten wenn ich Schnupfe, es fühlt sich so an als ob der ganze Tabak direkt in den Hals gelangt. Ich ziehe den Tabak nicht zu heftig ein und trotzdem fühlt es sich an als ob er nicht in der Nase bleibt sondern direkt weiter in den Rachen.
Ich wollte fragen ob es möglich wäre, dass es mir einen Teil der Schleimhaut weggeätzt hat, oder ob jemand eine Idee hat was passiert ist?

Beiträge: 154

Wohnort: DÜSSELDORF

Beruf: MC-Prez

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 418 175

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. November 2012, 03:47

Gönn dir eine Pause, weil bei manschen Menschen belastet das einfach die Schleimhäute. Die sind nicht beschädigt, gar kaputt :D Pause hilft wirklich. So ähnlich wie die "Kuhle" bei Snus:D
Jeder der sagt Snus ist ungesund
hat selber welschem im Mund :D :D

_________________________________________________
BROTHERHOOD GERMANY 4%er

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 866 334

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. November 2012, 09:25

So pauschal kann man das überhaupt nicht beantworten.

Hast du andere Sorten geschnupft? WIE feste schnupfst du ein? Nimmst du momentan Nasenspray?
Ich schnupfe regelmäßig und das auch schon seit einiger Zeit und trotzdem bekomme ich manche Sorten immer in den Rachen.
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 351 543

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. November 2012, 09:41

wie groß ist bei dir "eine größere menge" ?
bei einer größeren menge geht meist automatisch ein teil bis in den rachen...
welche sorte schnupfst du? feingemahlenen oder eher groben?

vielleicht verträgst du eine bestimmte sorte nicht.
das war bei mir so...menthol ging gar nicht. konnte dann für stunden nicht mehr durch die nase atmen.
glaube nicht, dass es dir die schleimhäute "weggeätzt" hat. vielleicht ist dein schleimhautbereich zu trocken?

i c wiener

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 746 311

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. November 2012, 13:49

Wenn du groben, feuchten Tabak mit der 2-Finger-Methode konsumierst ist es fast unmöglich was in den Rachen zu bekommen.

Tabakechte Sorten wie z.B. Dingler Taxi kann man sich übrigens auch sehr gut unter die Lippe packen.
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Elias

Anfänger

  • »Elias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 537

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. November 2012, 14:05

Ich nehms durch ein Röhrchen, weil sonst alles in den Nasenflügeln kleben bleibt. Hauptsächlich nehme ich Mc Cristal, und ein 1 Eurogrosser Hügel ist so der Durchschnitt, und das wie gesagt mehrmals am Wochenende. Die Menge kann es jedoch kaum sein, da jetzt bereits beim ersten kleinen Zug, alles in den Rachen flutscht. Ich denke ich nehm ein bisschen Nasenspray und mache ne kleine Pause, ich sag dann wies gekommen ist. :)

i c wiener

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Wohnort: Nürnberg

Beruf: i c wiener

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 746 311

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. November 2012, 14:13

Dann ist es ja kein Wunder. McCrystals ist ziemlich fein - und Röhrchen eignen sich für vieles, aber nicht für Schnupftabak (es sei denn er SOLL in den Rachen fliegen)
Eigentlich gehört Schnupf nicht bis in die Nebenhöhlen geschossen.

Welchen McCrystals schnupfst du denn? Bis auf den Hopfen Schnupf enthalten die doch alle recht viel Menthol, bei recht wenig Nikotin.
Gegen die inflationäre Verwendung von Smileys!

Elias

Anfänger

  • »Elias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 537

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. November 2012, 14:27

Ich nehme den Classic (Aus der Schweiz), er enthält kein Menthol, und durchschnittlich viel Nikotin. Mein 2t Lieblingsschnupf ist der Redbull, welcher jedoch extrem viel Menthol enthält.

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 866 334

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. November 2012, 14:35

Ich nehms durch ein Röhrchen, weil sonst alles in den Nasenflügeln kleben bleibt. Hauptsächlich nehme ich Mc Cristal, und ein 1 Eurogrosser Hügel ist so der Durchschnitt, und das wie gesagt mehrmals am Wochenende. Die Menge kann es jedoch kaum sein, da jetzt bereits beim ersten kleinen Zug, alles in den Rachen flutscht. Ich denke ich nehm ein bisschen Nasenspray und mache ne kleine Pause, ich sag dann wies gekommen ist. :)

1) Wie schon gesagt: Ein Röhrchen ist absolut ungeeignet. Schnupftabak SOLL an den Nasenflügeln bleiben und nicht in die Nebenhöhlen, damit man den überhaupt richtig aufnehmen kann. Mit einem Röhrchen "überspringst" du genau den Bereich, in den der Schnupf gehört.
2) Wie auch schon gesagt: McC ist ziemlich trocken und sehr fein. Der geht sehr schnell in den Rachen. Gerade mit einem Röhrchen.
3) Einen 1€-Stück Hügel kann die Nase gar nicht aufnehmen. Sobald die Schleimhäute von einer normalen Prise bedeckt sind, rutscht der Rest einfach durch. Und da du durch das Röhrchen fast die komplette Nase überspringst, geht das alles sofort in die Atemwege und damit auch den Rachen.

Sorry aber du machst fast alles falsch, was man falsch machen kann. ;)
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

xray

Schüler

Beiträge: 172

Wohnort: Augsburg & Gessertshausen

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 407 375

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. November 2012, 20:03

Bei mir war's 'ne Allergie

Also erstmal,

- Snuff ist kein Koks, das man über Röhrchen in Bahnen reinzieht. Besonders trockenen und feinpulverigen nicht.
- Diese Menge hat in in der normalen Nase keinen Platz.

Aber das hast Du ja schon gehört :sleeping: . Was noch dazukommen kann, ist eine Allergie, bei mir war das zumindest so. Ich hatte mit Schnupftabak so Anfang '96 rum die Raucherei abgewöhnt, bis ich urplötzlich auf einen Snuff stundenlang niesen mußte und die Nase auch auf kleinste Stäubchen dichtgemacht hat. Habs dieses Jahr wieder probiert, weil sich das Allergiespektrum immer wieder verschiebt, aber das Ergebnis ist eine verwaiste GletscherPrise im Kühlschrank.

Ich vertrage Snus und E-Zigarette hingegen sehr gut. Immer bei dem bleiben, was man gut verträgt und möglichst wenige gesundheitliche Risiken birgt. :)
Es gibt Menschen, die sagen solange "Man kann ja nichts ändern", bis man wirklich nichts mehr ändern kann ... :huh:

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 351 543

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. November 2012, 20:13

bis ich urplötzlich auf einen Snuff stundenlang niesen mußte und die Nase auch auf kleinste Stäubchen dichtgemacht hat. Habs dieses Jahr wieder probiert, weil sich das Allergiespektrum immer wieder verschiebt, aber das Ergebnis ist eine verwaiste GletscherPrise im Kühlschrank.


war bei mir genauso. vertrage aromatisierte sorten überhaupt nicht (früher war das anders). die meisten enthalten ja menthol und sonstige aroma- und zusatzstoffe.
bis ich auf diese sorten gestossen bin: NTSU, Dingler Taxi und Viking dark. seitdem macht schnupfen wieder spass. null probleme!
gletscherprise, ozona etc. sind bei mir im müll gelandet.

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 866 334

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. November 2012, 20:20

SnusNuss hat Geschmack. Meine 3 Lieblingssorten. :thumbsup:
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

SnusNuss

Erleuchteter

Beiträge: 4 538

Wohnort: Wienerwald (AUT)

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 351 543

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:15

hab auch von dir den tip bekommen! :D :thumbup:

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 866 334

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:41

Dann bin ich hakt geschmackvoll :D
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

oliviero

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: kassel

Beruf: dekorateur

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 430

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Februar 2015, 19:27

probiers mit schmalzler. zwischen zwei finger und dann nur stopfen.nicht ziehen. röhrchen sind total ungeeignet,und dann wirkt der snuff auch gar nicht mehr.
oliviero

BP79

Moderator

Beiträge: 2 256

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 823 958

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Februar 2015, 19:52

Wir finden hier Themen wieder an die keiner mehr gedacht hat.....