Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Bei Snus-World.de kannst du kostenlos über Snus diskutieren. Bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zum Thema Snus.

Beiträge: 959

Beruf: Azubi zum Hotelfachmann

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 597 497

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 28. Juli 2011, 01:30

ozona menthol is ganz nett, bin aber nich so der snuff fan :D
Live fast - die young.

Sörmän

Schüler

Beiträge: 119

Beruf: Beim größten Herrenausstatter der BRD

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 134

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 28. Juli 2011, 18:54

Beste is der geltscherprise, aber hier bei mir bekommste auch nicht viel anderes zeug
Das Leben ist kein Ponyhof ;)

Dingler78

Schüler

Beiträge: 62

Beruf: Maschinist , IM M+S

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 159 615

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 20. September 2011, 19:02

1. Neffa Ifrikia
2. Dingler Magnet
3. Bernard Fresco , aecht altnay. , Zwiefacher
4. van Erkoms Maverick
5. Wilsons Honey-Menthol

Das Verlangen nach Mentholbomben wird immer schwächer .

Viele Grüße

Amanon

Anfänger

Beiträge: 33

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 84 029

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:03

Hi,

also mein absoluter Favorit ist der Alpina von Pöschl! :love:

Pirat

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: am Chiemsee

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 27 976

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

85

Freitag, 7. Oktober 2011, 07:15

Doppelaroma Pöschl-Schmalzler, Südfrucht Pöschl-Schmalzler (nur mit Maschine)

Andechser, Radford.

Aber nur heimlich, weil ich schnupf nicht mehr. 8)

Frank32

Fortgeschrittener

  • »Frank32« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 221 830

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 25. Oktober 2011, 17:49

Hallo,

jetzt muss ich mal ne kurze Revue schreiben.

Ich hatte vor längerer Zeit mal den Rooster Snuff in Amerika bestellt.... hatte ihn damals kurz gedippt t und ihn wieder weggelegt.
geschnuft hatte ich ihn jedoch nicht.

Vorgestern ist mir die Dose wieder in die Hand gefallen und ich habe ihn mal geschnupft.

Ich habe schon einige starke Snuffs ausprobiert, aber was der an Geruch und vor allem Nikotin hat, ist nicht normal.

Der wirkt bei mir stärker als Snus. Zwei Prisen und die Sucht ist schlagartig weg,

Nun ist ja Amerikanischer Snuff eigentlich zum dippen gedacht. könnte es sein das diese Scotch Snuffs wesentlich mehr Nikotin haben als der
handelsübliche Schnupftabak ??

Gruss

curry

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: 94315 Straubing

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 274 426

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:24

Dip, Snus und Snuff sind ganz andere Produkte! Ich empfehle Wikipedia um wenigstens mal eine "Grundahnung" zu erhalten. Chew und Kautabak hast Du ausgelassen, kannst Du aber auch nachlesen.
Amerikanischer Snuff ist also zum Dippen da ... ok! ????
Man gönnt sich ja sonst nichts!

Frank32

Fortgeschrittener

  • »Frank32« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 221 830

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:33

Ja und ?

das weiss ich sehr wohl....
kommt aber als Schnupftabak wunderbar.

Im Übrigen hast Du meine Frage damit nicht beantwortet .. kennst Dich wohl auch nicht sonderlich aus , was ?

UNd komisch das der Bruton bei snuffstore.de angeboten wird unter AMERIKANISCHE SCHNUPFTABAKE....

Frank32

Fortgeschrittener

  • »Frank32« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 221 830

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:57

Curry .... ein echter Kenner *lol*

Beiträge: 1 147

Beruf: Security

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 645 460

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:29

In the English speaking world it traditionally refers to dry, fine, nasal snuff; however in Scandinavia it more often refers to snus which is moist and somewhat coarse. Scandinavian snus is applied to the gums in the mouth. In the United States and Canada, "snuff" can also refer to dipping tobacco, which is applied to the gums behind the bottom lip rather than insufflated.

That misconception that snus, snuff, dip and chew is all the same is something that the snus makers are going to have to fight tooth and nail in order to make a foothold in this country. We know dip is bad. Heck, ask the average smoker and they'll tell you that smokeless is worse than smoking. Snus should never be identified with dip. It's so much better than that.
Non Silba Sed Anthar

Beiträge: 62

Beruf: Maschinist , IM M+S

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 159 615

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 21:44

Ihr wollt Euch Rooster und Co. unter die Lippe kleben?
Also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen . Das sind alles Nasalprodukte .
Hab mal probiert . Geht ja garnicht . :pinch:

Frank32

Fortgeschrittener

  • »Frank32« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 221 830

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 19:38

Hi !

ich hab irgendwo gelesen: wenn man Rooster mit Wasser mixt wird das zu ner relativ festen Masse die man dann dippen kann..

keine Ahnung ... ich snuff den lieber

Frank32

Fortgeschrittener

  • »Frank32« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 221 830

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 20:12

I got curious and added some distilled water to Rooster dry snuff.

Mixed it up good and compressed it. Then loaded it into a Prismaster

snus shooter and did a lipper. Pretty darn good buzz and doing it in

my top lip had no spitting.

I have tried this before only in my bottom lip and it quickly gets to

floating all over my mouth and gets between my teeth which i don't

care for. Used as a snus it is quite good.

Not recommended for continual use but a nice treat.

NDM

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 14 977

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 23. November 2011, 05:31

Bei mir immer wieder im Einsatz:

- Alpina
- Garwith Apricot (schöner Nikotingehalt)
- Löwenprise
- Mac Craig Royal
- Rumney's Export

Baumstamm

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Brandenburg

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 190 486

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 27. November 2011, 14:09

Gletscherprise
Ozona
Löwenprise
Wiesn Pris

Beiträge: 62

Beruf: Maschinist , IM M+S

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 159 615

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

96

Freitag, 9. Dezember 2011, 03:58

Bin wieder voll auf Zwiefacher und Pöschels Jubi !

maninblac

Anfänger

Beiträge: 56

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 146 588

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

97

Montag, 12. Dezember 2011, 00:26

Kann mir jemand erklären, warum bei mir die Wirkung von Snus und Snuf so unterschiedlich ist? Von Snuf bekomm ich immer eine Art Wohlgefühl und von Snus mittlerweile nur noch eine Art Schwindelgefühl (bei geringerem Nikotingehalt merk ich eig gar nix)!?

Gotrek

Profi

Beiträge: 1 551

Wohnort: NRW, GER

Beruf: EU-Hasser

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 787 236

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

98

Montag, 16. Januar 2012, 11:57

Ich kenns von mir nur, dass ich bei Kautabaken eher nen Nikotinschock bei zuviel bekomme. Kalte Hände / Füße, schwitzen oder richtig Kopfschmerzen. Bei viel Nikotin aus Schnupftabak krieg ich auch nur ein wohliges Kribbeln. Die Nikotinaufnahme beim Schnupf ist eigentlich langsamer als beim oralen zuführen. So kommts mir zumindest vor.

Bei Schnupf favorisier ich eindeutig die nikotinstarken Südafrikaner: Taxi Red, NTSU Green, NTSU Black, Venter's Medicated, Babaton Plain Blue.
Ansonsten die Sternecker Schmalzler, Pöschls Schmalzler A und Perlesreuter und der absolute Topreiter ist für mich im Moment der Viking Dark.

EDIT:
Sich amerikanische Snuffs in den Mund schieben, scheint gar nicht so weit hergeholt. Im Snuffstore werden die zwar auch als Schnupftabak angeboten, die Dosen tragen aber den Warnhinweis, dass das Produkt zu Zahnfleischentzündungen und Zahnverlust führen kann.
Komm' in die EU, wo Menschen, denen du vollkommen egal bist, dir vorschreiben, wie du zu leben hast.
Willkommen in der schönen, neuen Welt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gotrek« (16. Januar 2012, 17:08)


ZooYork

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Bayern

Beruf: Fertigungsmechaniker

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 936

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 1. Juli 2012, 21:35

ganz klar - Gletscherprise :)

SpitFire

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Trier

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 125 381

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 4. Juli 2012, 10:19

Dip, Snus und Snuff sind ganz andere Produkte! Ich empfehle Wikipedia um wenigstens mal eine "Grundahnung" zu erhalten. Chew und Kautabak hast Du ausgelassen, kannst Du aber auch nachlesen.
Amerikanischer Snuff ist also zum Dippen da ... ok! ????


Amerikanischer Snuff (Scotch Snuff) ist ein Oralprodukt. Das ändert nichts daran, das die Leute hier in Europa die sich sowas kaufen es eher schnupfen.
DIP ist zB MOIST SNUFF - genau, man sieht es schon kommen, das sowas wie ROOSTER ein DRY SNUFF ist.

Ja, Scotch Snuff hat in der Regel mehr Nikotin als europäischer Schnupftabak. Ich stelle gerne eine Studie von 2005 (80 Seiten PDF) zum Thema Oraltabak aus
aller Welt zur Verfügung. Danach ist man einfach schlauer.