Sie sind nicht angemeldet.

BP79

Moderator

  • »BP79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 254

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 695 820

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Dezember 2014, 19:48

Bisher keine Einträge....

Mensch, hab einen leeren Block gefunden....
Schaut so aus als gibt es hier keine Zigarren/Pfeife raucher...????

Also hin und wieder gönne ich mir ne Pfeife... Dank snus hab ich auch keine Sorge vor einem Rauchrückfall....

Eightball

Moderator

Beiträge: 1 724

Wohnort: Oberbayern

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 602 228

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Dezember 2014, 20:00

Bin zwar Nichtraucher aber 1 oder 2 mal im Jahr darfs auch mal ne Zigarre sein. Ahnung hab ich davon aber null. Nehm entweder ne cohiba oder die Hausmarke aus dem Laden.

Beiträge: 1 372

Wohnort: Deutschland, BW

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 036 400

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Dezember 2014, 20:57

Silvester 0 Uhr wird meist ne Zigarre gepafft, habs aber auch schon das ein oder andere Mal einfach vergessen mir eine vorher zu kaufen.. Hat was rituelles, aber so richtig schmecken tuts auch nicht ^^
A can of Snus a day keeps the doctor away.


Eingestirn

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 742 262

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Dezember 2014, 23:06

Ich gönne mir 1 bis 2 mal im Monat eine Zigarre. Grundsätzlich bevorzuge ich rassige Kubanerinnen, aber auch die eine oder andere Schönheit aus Honduras konnte mich schon überzeugen.
Pfeife habe ich bisher noch nicht probiert, aber interessieren würde es mich grundsätzlich schon. Man kann ja aber auch nicht alles gleichzeitig genießen. Snus, Dip, Chew und Zigarren, da muss man irgendwo ja auch mal einen Schlussstrich ziehen. :rolleyes:

BP79

Moderator

  • »BP79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 254

Wohnort: Deutschland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 695 820

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Dezember 2014, 04:37

Das ist richtig....
Bei Zigarre bin ich zurück haltend.... Aber zu Silvester wird es wohl eine werden.... Bisher hab ich, letztes Jahr ausgenommen, jedes neue Jahr mit ner Zigarre gestartet...
Ich bin vor gut 1 Jahr auf die Pfeife gekommen. Mal 1-2 im Monat mal 1-2 die Woche.... Je nach Lust und Laune.... Wobei im Winter das Pfeiferauchen doch unangenehm wird im freien....

Hawk

Meister

Beiträge: 2 639

Wohnort: Niederlande

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 419 892

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Dezember 2014, 10:40

2-3 mal im Jahr paff ich auch mal eine Zigarre.Gerade wenn wir in großer Gesellschaft sind.Pfeife hatte ich früher auch mal geraucht,das hab ich wohl damals von meinem Vater übernommen,der das immernoch häufig macht.

Hier muß ich BP recht geben.Durch den Snus wird der Genuss durch mehr,wieder sehr schnell runtergeschraubt.Ist schon klasse.

ESVKSchüler

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 867

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2014, 17:10

Zigarren rauche ich nur an wichtigen Anlässen, also auch 1 bis 2 mal im Jahr.
Pfeife raucht mein Vater heut zu tage auch noch.
( Er hat früher nur Zigaretten geraucht, aber nach dem er die russische Version von Sherlock Holmes gesehen und raucht seitdem nur noch Pfeife haha)
Früher habe ich auch geraucht, aber es schnell wieder gelassen, ging mir zu stark auf die Lunge(da ich Eishockey spiele)
Aber bei Snusen bleib ich wohl noch länger. Ist wirklich was gutes.
Und dieses Forum ist auch Top

smokyyy

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 233

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Februar 2015, 13:35

Wenn man Bongs auch zu Pfeifen zählt, rauche ich diese auch ab und an ja! :-) Ich bin Schmerzpatient und rauche daher gelegentlich Cannabis, was mir auch sehr hilft. Auf http://www.hanfsamen.net/klinische-studi…-schmerzmittel/ habe ich neulich einiges über Cannabis als Schmerzmittel erfahren und ich hoffe, dass sich hierzulande bald endlich etwas hinsichtlich des Gesetzes tut und der Zugang einem vereinfacht wird!
Stürzen ist keine Schande - Liegenbleiben schon.

uberbacon

Anfänger

Beiträge: 20

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 27 425

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Februar 2015, 15:51

Wenn's wieder wärmer wird rauche ich auch ab und an gerne mal eine. Wie beim rauchfreien Tabak probiere ich alles mal durch, mag natürlich die bekannten Kubanerinnen sehr gern, aber auch die niederländischen Trockenzigarren wie De Olifant oder die italienische Toscano sind sehr lecker :)

jayjoe2012

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Azubi

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 19 118

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. März 2015, 11:55

rauche auch ab und an mal eine zigarre am liebsten Cohiba :)

racket

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: München

Beruf: Student

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 372

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:29

Hi zusammen!
ich rauche ganz gerne mit meinem Onkel oder abundzu auch alleine eine Zigarre...ist wunderbar an warmen Abenden beim Grillen:D
bevorzuge im moment welche von "The Griffins" sind schön angenehm und nicht zu stark ;)

withdraw

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Guntramsdorf

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 253 801

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Juni 2015, 12:21

Wenn ich meinen Vater besuche, rauchen wir gemeinsam Pfeife :)

overcast

Anfänger

Beiträge: 29

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 39 071

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Juni 2015, 20:35

Ich rauche jeden Tag Zigarre und sammle sie auch, habe irgendwas um die 3000 Zigarren :)

sonir93

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Wohnort: Aus Aalborg, zZ Leipzig

Beruf: Student

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 012 207

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Juni 2015, 20:52

Zu besonderen Anlässen oder , wenn ich in nem Hotel bin, rauche ich gerne mal eine Cohiba.

M&M

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Böblingen

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 133 129

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. August 2015, 19:48

Pfeife geht bei mir regelmäßig.Hab ca. 30 Pfeifen in meiner Sammlung und bevorzugt rauche ich Flakes und Plugs.
Am liebsten rauche ich Virginia Tabak naturnah, leicht gecased darf er aber auch gerne mal sein. :P

Rhino

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Wels

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 90 879

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:04

Ich paffe sehr gerne eine Romeo y Julietta zu meinem Jack Daniels Single Barrel :-)
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Emmertyr

Anfänger

Beiträge: 20

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 16 097

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Juli 2016, 07:50

Ich bin leidenschaftlicher Zigarren Raucher.

Drei bis vier pro Woche sind es. Bin für zwei Händler Testraucher. Ich bekomme die Zigarren und schreib dann meine Meinung dazu. Macht extrem Spass. Ich rauche gerne Kubaner, nerve mich aber immer wieder ab der Verarbeitungsqualität...
Bin aber Grundsätzlich offen für Zigarren aus der ganzen Welt. Mein all Day Zigarre ist die Villiger San'Doro Colorado.

Pfeife habe ich probiert... komme damit aber nicht zurecht. Habe immer Zungenbrand... sehr unangenehm.

FrankyStone

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 673

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. November 2016, 12:22

Ich habe früher auch mal Zigarre geraucht. Hin und wieder halt. Begonnen hat das alles mit der "Großglockner" :-). Mein Glück war, das ich Bekanntschaft in Kuba habe. Da kann man sich ja Vorstellen mit was ich regelmäßig versorgt worden bin. Havanna´s! Da ich aber auch Zigaretten geraucht habe und mir an einem gewissen Punkt im Leben das Tabak rauchen nicht mir gut tat und ich einen neuen Bezug dazu herstellte, lies ich es dann ganz. Nach gut 15 Jahren rauchen von heute auf morgen aufgehört. Meine Freunde fragen sich immer noch wie ich das bewerkstelligen konnte :-). Aber ich muss gestehen, ich rauche immer noch. zwar nur einmal am Tag und auch keinen Tabak. Man könnte es einfach Kanaster nennen. Heute sagen Sie ja medizinisches Cannabis dazu. Das mach ich nun seit gut 5 Jahren und mir geht es besser als zuvor. Die einzige Form von Tabak die ich nicht aus meinem leben verbannt habe ist Snüs.

Edit bei Admin: Werbelink entfernt.

Jack210977

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 331 711

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. November 2016, 10:54

Knaster ist aufgrund der Verbrennungsprodukte bis auf das nikotin genauso schädlich wie das Rauchen

Ähnliche Themen